Mittwoch, 8. April 2020

ÄNGSTE

Kabarettist und polarisierender alternativer Vordenker in einem Video über das Virus.
Ich habe den Link gesetzt, weil ich die Ansichten interessant finde.
Deckt sich so ziemlich mit meiner Meinung.
Ich kann es nur immer wieder sagen:
Angst bringt gar nix.
Und es ist nur ein Virus.
Früher oder später werden wir das alle bekommen.
Vielleicht gibt es später Medikamente.
Aber sterben werden wir in diesem Leben alle.
Ganz sicher.
Und nur 2% der Kranken an dem Virus.
Und die jetzigen Maßnahmen sind vor allem, dass unser Krankheitssystem nicht überlastet wird.
Was ich gut finde.
Es heisst aber nicht, dass wir uns nicht anstecken werden.
Nur halt nicht alle gleichzeitig.
Also: bleibt lieber locker.
Und passt auf euch auf!
Ihr wisst schon: Immunsystem.




Das Waldviertel ist anders.
Nicht nur, dass es hier die ganze Zeit Klopapier zu kaufen gibt.
Es wird auch nicht einmal geklaut.
Foto dieser Tage: öffentliche Toilette bei einem Badeteich.
Die ist immer blitzsauber (auch im Sommer).
Und Ängste werden vor Ort anscheinend nicht mit Klopapierhamsterkäufen kompensiert.


Kommentare:

  1. Ja, das sind erfreuliche Zustände bei euch im Waldviertel.
    Angstfrei durch diese Zeit ist ein gutes Antiserum.
    Versuchen wir zumindest, gelassen zu bleiben!
    Dir einen schönen Tag und lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gelassen ist einfach. angstfrei auch.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  2. In China ist ein Sack Klopapier umgefallen, das haben die Waldviertler
    nicht mitbekommen......:-)
    den Düringer werd ich mir auch anschauen,erst wenn ich Zeit habe.
    Bei dem komischen Leben beginnen sich meine Tage schon wieder zu füllen.

    Die lustigsten Geschichten zur Zeit sind ja die, dass Männer und Frauen
    die Friseure so vermissen. Es entstehen neue selbstgemachte Frisuren,
    die nicht so gut gelungen sind. Die Alternative ist, am Kopf so mancher könnte
    schon ein Vogelnest im entstehen sein.......:-)
    Lassengrüße
    schon viel gelassen, weiter lassen
    lassen
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin ja nicht der wirkliche düringer-fan. aber das, was er sagt, ist recht vernünftig.
      an vernunft fehlt es ja überhaupt vielerorts. eh immer, aber jetzt fällt es halt mehr auf.
      liebe schönwettergrüße

      Löschen
  3. cool,dieser fein geschillte Herr mit Brille und seiner höchsteigenen klasse Sichtweise. Es gibt eben doch paar selbstdenkende Männer :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der herr hat sich vor jahren für das elternhaus interessiert. dann wäre er jetzt ein entfernter nachbar.
      liebe grüße

      Löschen