Montag, 25. Mai 2009

FAST NACKT


Typisch weiblich?
Richtig heiß ist es bei uns geworden,
an die 30 Grad.
Ich bin vor meinen Anziehsachen gestanden -
es ist nichts dabei
was frau tragen kann.
Keine weißen Hosen!
Ich brauche unbedingt weiße Hosen.
Ohne weiße Hosen bin ich gar nichts.
Überall rausgewachsen.
Und überhaupt -
es ist fast nichts Brauchbares im Haus.
So kann ich mich nimmer zeigen.
Alle schwarzen Sachen
sind Lieblingsstücke der grauen Katzen,
die gerade das Winterfell verlieren -
Ich hab überhaupt kein Kleidungsstück,
das nicht Katzenhaarspuren aufweist.
Die sind hartnäckig,
müssen Widerhaken haben,
damit sie sich nicht entfernen lassen.
In der Waschmaschine werden sie auch
gleichmäßig auf wirklich alles verteilt.
Jedenfalls :
ich hab nichts anzuziehen.
Ich hab Seidenhosen
und Flattergewänder
aber fürs Gewöhnliche bin ich damit
völlig overdressed.
Kaufe ich zwar immer wieder
hängt dann eher im Schrank,
ich kann mich am Anblick freuen-
das ist ja auch schon etwas,
geht aber am Sinn vorbei.
Und wenn ichs nie anziehe,
passe ich wahrscheinlich auch nicht mehr hinein.
Ich werde mir jetzt all eure Kritik zuziehen,
aber das Problem ist weiblich.
Wer hat schon einen Mann sagen hören -
(beim Anblick übervoller berstender Schränke)
ich hab nichts anzuziehen?

Kommentare:

  1. was für eine kritik hättest denn gern?
    flatterhippiehemdchenkleider sind hübsch anzuschauen- kannste mit nach san francisco fahrn, da guckt keiner:-)

    AntwortenLöschen
  2. Oooooh doch. Auch Männer kennen das. 1:1. Wir nehmen es aber nicht zur Kenntnis oder tun zumindest so.

    Ulrich (auch ohne weiße Hose)

    AntwortenLöschen
  3. wildgans:
    kritik - na dass ich die ältesten klischees bediene.

    AntwortenLöschen
  4. ulrich: da bin ich doch beruhigt. meine männer hatten das nie, aber wahrscheinlich waren sie gut im verbergen.
    eine weiße hose ist ein must have!

    AntwortenLöschen
  5. ha, liebe Ingrid, und wie ich das kenne...!!! Versand "Sieh an..." hat Caprihosen in allen Farben, auch weiß, ich mag am liebsten die mit dem Schnürl zum binden, bügelfrei, 100% (oder fast 100%) Baumwolle oder Viskose (wichtig!), hab meine noch vom Vorjahr, wachsen bei Bedarf etwas mit ... herrlich ... dazu bequeme Schlapfen und Schlabber-T-shirt und das Sommerfeeling ist da! lgkri

    AntwortenLöschen
  6. kri:
    glücklicherweise gibts seelenschwestern.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  7. kri:
    ich komme bei dir in den blog nicht rein - vielleicht kannst du meine e-mail adresse -
    sommerwind22@gmx.at
    eingeben. da habe ich ein passwort und vielleicht funktioniert es so.
    mit waldviertelleben schaffe ich es nicht.
    würde mich freuen.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Juhuuu, ich habe vier weiße Hosen. Eine ist mit Rotweinfleck, eine andere irgendwie zu kurz umgenäht, eine andere zu durchsichtig und die letzte noch ganz neu! Wenn ich also die mit dem Fleck zum Arbeiten (Malerei) anziehe, die durchsichtige nur zuhause, die zu kurze einfach weiter umkremple und damit an den Strand gehe, bleibt die letzte ja als perfekte Ergänzung für alle anderen Gelegenheiten. Wunderbar, ich bin also eine wirkliche Glückspilzin ;-)
    Grüsse aus einem tinerfenischen Sommer, Karin

    AntwortenLöschen
  9. zebrafisch-
    du hast es gut - 4 weiße hosen und das alles auf einer ferieninsel!
    wirklich eine glückspilzin.
    lg auf die insel

    AntwortenLöschen
  10. Alle vier Hosen habe ich übrigens auf der Insel erstanden - jeden Sommer lege ich mir eine neue zu (wegen besagter Flecken etc.) Und immer wenn ich mich urlaubig fühle, ziehe ich mir eine an.
    Diesen Sommer verbringe ich seit vielen Jahren zum ersten Mal in Deutschland. Dann nehme ich meine weißen Zweibeiner wohl besser mit....

    AntwortenLöschen
  11. zebrafisch:
    da kann ich dir für den deutschen sommer nur ein weisseshosenwetter wünschen!

    AntwortenLöschen
  12. männer haben keine übervollen berstenden schränke
    sie haben nur wenige stücke die sich beim tragen abnutzen und natürlich hinscheiden
    ich habe hin und wieder eher selten
    weniger von der lust als durch die menge der finanzen oder besser nichtmenge bedingt kaufflashs die nur mist produzieren zb eng anliegende pullover obwohl ich zelte bevorzuge aber mal auf die lieblingstochter gehört hatte
    sonst eher die üblichen zwei jeans und tshirts und flanellhemden
    weisse hosen gehen ja gar nicht
    da mache ich mir doch gleich kaffeeflecken drauf
    gegen die hitze einige weite jerseyröcke in kleidsam fröhlich dunkelblau schwarz
    ich brauch neue wanderhosen die alten zerfallen und wandersandalen
    aber die kosten bald 100 euro
    bin ich rockefeller?
    ich liebe h&m und lands end
    viel spass beim einkaufen
    allerliebste grüße birgit

    AntwortenLöschen
  13. birgit:
    dir auch viel spass beim einkaufen und neue wanderschuhe, damit es weiterhin die schönen wegbeschreibungen gibt.
    alles liebe
    ingrid

    AntwortenLöschen