Montag, 17. Oktober 2016

SONNE UND FERNSEHEN


Wenn die Sonne scheint,
sieht alles wunderbar aus.
----
Im Fernsehen ein Gespräch zwischen Otto Schenk und Michael Niavarani gesehen.
Witzig.
Otto Schenk, der ewige Grantler, hat sich ziemlich abfällig über das Altern geäußert.
Jetzt geht es mir gleich besser.
Ich darf das Älterwerden Scheiße finden.
Weiterhin.
Werde mich davon nicht abbringen lassen.
Jeden Tag tut einer etwas weh.
Wenn man Glück hat,
ist es immer etwas Anderes und nicht ständig das Gleiche.
So viel mehr Aufmerksamkeit will der Körper im Dahinwelken.
Tssssss

Kommentare:

  1. Ja einfach ist das nicht...zu wissen die verbleibende Lebenszeit wird kürzer sein, als die, die man schon verlebt hat. Aber das ist nicht zu ändern....ich koste jeden Tag aus, was ich früher nicht machte. Klingt blöd, aber es ist wirklich so, ich geniesse jetzt mehr die Zeit.
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das davor wird kürzer und das dahinter wird immer länger. und geniessen können ist immer gut.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Stimmt! Auch meiner entwickelt Diva-Allüren. Und das wird nicht besser, je aufmerksamer ich zu ihm scheue...
    Immerhin kann ich mich noch über vieles freuen, deine Wasserglitzerbilder zum Beispiel.
    Dir einen guten Wochenanfang mit etwas mehr Schlaf!
    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. zwischendurch gibt es auch tage, da ist alles in bester ordnung. nicht voraussagbar sind die befindlichkeiten.
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  4. Aber der Reichtum gelebten Lebens wächst und wächst ... das ist doch auch großartig! Erlebe ich so ...

    AntwortenLöschen
  5. ab 60
    irgendwann bei frau und mann,
    fangen die wehwechen an,
    so mit 60 geht es los,
    fältchen werden groß,
    es knackt in den gelenken,
    man tut sich schwer beim denken,
    im kopf schrumpft manche zelle,
    es schmerzen knie und elle,
    zähne blinken aus dem glas,
    auch die haut wird langsam blass,
    selbst die haare werden grau,
    fuß und fingernägel rau,
    in den ohren kaum noch krach,
    ständig lässt die sehkraft nach,
    abends ist man nicht mehr fit,
    altern spürt man auch im schritt,
    oftmals sind die füße kalt,
    ohne stock fehlt es an halt,
    gut ist auch zu guter letzt,
    im alter wird man kaum gehetzt,
    und man denkt oft schon froh,
    andern geht es ebenso.

    je älter man wird,desto mehr ähnelt die geburtstagstorte einem fackelzug
    und die kerzen kosten mehr als die torte.

    im alter bereut man vor allem die sünden,
    die man nicht begangen hat.

    und wann ist man in dem alter,in dem man jugendsünden gestehen sollte,
    bevor man sie vergisst?

    im alter reduziert sich der anspruch der eitelkeit
    auf den festen sitz der mobilen zähne.
    versuchung im vorgerückten alter ist wie ein dudelsack ohne luft.

    alter ist natürlich kein reines vergnügen.
    aber denken wir an die einzige alternative.........
    keine sorge! das alter hat irgendwann ein ende!


    heute sind handwerker bei mir,
    daher hab ich so viel zeit.

    :-)
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weisst du, ich dachte immer, bei mir wird alles einmal ganz anders sein. topfit und schmerzfrei bis zum seligen ende. aber das funktioniert nicht. und jetzt bin ich völlig verblüfft, wie mühsam der niedergang ist.
      lg

      Löschen
  6. Manchmal denke ich, es ist nicht gut, allein zu sein. Menschen sind auf Dialog ausgelegt, nur die Konfrontation mit dem eigenen Ich hält man nicht so gut aus.
    Einzig Humor ist mir eine Hilfe, wenns gut läuft...
    Aber wahr: Die Alternative wäre ein plötzlicher Tod ohne Altern, täte mir leid!
    Schau was noch da ist, Deine Fotos sind toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich kenne paare, die sind mit dem altern auch nicht so richtig zufrieden. und eben auch otto schenk ist seit ewig (gut) verheiratet und er kann dem niedergang auch nix abgewinnen.
      lg

      Löschen
  7. ich glaube dir fehlt einfach eine Luftveränderung. Du schreibst ja oben... wenn die Sonne scheint sieht alles wunderbar aus, also ab in den Süden für ein paar Tage...
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. aber schön dass wir noch da sind
    allerliebste grüße
    birgit

    AntwortenLöschen