Samstag, 15. Oktober 2016

DAS GEHT WAHRSCHEINLICH GAR NICHT


In meiner Gegendielangeweileverzweiflung habe ich bei der Caritas ein Puzzle gekauft.
Originalverpackt.
Ich glaube, das wird nix.
Es scheitert schon am Platz.
In der Stube mag ich nicht wochenlang drübersteigen.
Bis ich fertig bin, ist es wohl dick verstaubt.
Ich kann solche Dinge nur am Boden machen.
Und in einem ungeheizten Raum wird das auch nix.
Mit klammen zittrigen Fingern,
rinnender Nase,
von Kälte geschüttelt,
wird es mich nicht freuen.
Auch stellt sich die Frage:
Soll ich es dann fertig, aufkleben und aufhängen?
Oder wochenlange Arbeit wieder zerstören und zur Caritas zurückbringen?
Oder zerstören und neu legen.
Und immer wieder.
Das ewige Leben im Puzzlekreislauf?
Tsssssssssss
Ich glaube, ich muss lange darüber nachdenken.
Für das Motiv kann ich nix.
Es war das einzig Unbespielte.
Und ich werde kein Gebrauchtes kaufen,
dann fehlt womöglich ein Stück (von einem Sadisten gespendet)
und man sucht sich deppert.
----
PS: Ich habe es ausgepackt und die Katze sagte :
"Alles meines" .
1000 kleine Stückchen zum Spielen.
Damit hätten wir den Fall besprochen.




Kommentare:

  1. Mit dem Kater, der mich zärtlich tretelt, auf meiner Brust hätte ich Dir ja eine Puzzlerolle empfohlen. Hat sich aber ja schon erledigt! Na, dann!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. puzzlerolle? was ist das?
      nachdem ich eine stunde sortiert habe, denke ich, das ist nix für mich.
      und die katze hat sowieso eine ganz andere meinung zu dem spiel.
      lg

      Löschen
    2. Mit einer Puzzlerolle kannst das Verstreute einfach zusammenrollen und platzsparend wegpacken. Wenn Du es wieder hervorrollst, liegt alles, auch zusammengesetzte Fragmente, exakt so da wie beim letzten Mal. Ist auch nicht so teuer, gibt's sogar aufblasbar.

      Löschen
  2. Das Motiv ist doch süss. Erinnert stark ans Jahresende. ;-)
    Die Katze wird ihren Spass haben...
    Ich selber bin leider viel zu ungeduldig für dieses Geduldsspiel.
    Dir einen kurzweiligen Tag und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir wird das auch eher nix. die ersten anfänge hat die katze wieder zunichte gemacht. und 1000 teile sind zu viel. ich sollte vielleicht mit 10 anfangen. :-)
      hab einen netten samstag

      Löschen
    2. Es gibt auch Polizistenpuzzle, vielleicht besonders für die sächsischen Beamten, die bestehen nur aus vier Teilen. Die sind nichts für dich, aber 100 Teile wäre doch einen Versuch wert!

      Löschen
    3. hihi. 4 teile klingen gut. mit geraden kanten. :-)
      liebe grüße

      Löschen
  3. die normalität und die langeweile sind wie eine gepflasterte straße.
    man kann gut drauf gehen- doch es wachsen keine blumen auf ihr!

    tipp gegen langeweile:
    mitten in der nacht beim nachbarn klingeln und fragen ob er ein gläschen
    wein trinken mag.

    oder kaufe dir 3 schweine.
    beschrifte sie mit 1,2,4.
    lasse sie in der stadt frei und beobachte wie die polizei
    die nr. 3 sucht!

    gggg
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die armen schweine allein im wald.:-)
      liebe grüße

      Löschen
  4. ich liebe hibiscas antworten pruuuust
    gibts ausser mir noch jemand der bei dinner for one haltlos weinen kann ?
    diese einsamkeit
    das wollt ich nicht als puzzle
    ich mach puzzle am pc - da hab ich keine not was ich hinterher tun soll damit
    die haben allerdings keine 1000 teile

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weinen? ich weiß nicht. ich finde es komisch. aber jede hat das eigene trauerprogramm.
      lg

      Löschen
  5. entspannen kann man sich sicher bei puzzles.
    sudokus wären auch ne möglichkeit.
    ich mag die nicht, aber mein partner entspannt sich dabei prächtigst.

    ich hab mich heute halb zu tode gearbeitet.
    da die wanderzeit vorbei ist, bin ich zurück und renoviere
    meine wohnung.
    wenn ich fertig werde (wohl nie....), hab ich auch zeit ..........

    mit meinen händen ,vom arbeiten gezeichnet,könnte ich gar kein puzzle machen.
    au weh
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sudokus habe ich lange gemacht. ich spiele ja auch wordfeud im netz. puzzle war so eine idee. aber lieber doch nicht.
      liebe grüße

      Löschen