Mittwoch, 12. Oktober 2016

PROBLEMCHEN

Über den Dorfarzt kann ich mich immer wieder ärgern.
Er ist ein Dr. Seltsam.
Leider muss ich ab und an hin.
Und oft habe ich schon überlegt zu wechseln.
Aber die Unterschiede hier am Land sind marginal
und bei ihm ist der unbezahlbare Vorteil von so gut wie keiner Wartezeit.
Letztlich denke ich dann, wie gut ich es habe,
dass es überhaupt eine kostenlose medizinische Versorgung gibt.
Millionen Menschen verrecken hilflos im Nirgendwo.
Zuküftig werde ich mich bemühen,
mehr Humor auszukramen.
Den vergesse ich beim Arztbesuch meist daheim.
Obwohl manche Mediziner mögen Scherzchen gar nicht,
je mehr Angst und Unbehagen die Patientin hat, desto lieber ist es ihnen.
Meine Probleme sind ja immer nur Problemchen.
 
 


Kommentare:

  1. Du hast Recht: Lieber einen Dr. Seltsam als gar keine Notfall-Anlaufstelle.
    Und wenn es nur Problemchen sind, kannst du wenigstens zu Hause wieder lächeln -
    oder Kamillentee schlürfen...
    Gute Wünsche und herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es muss nicht immer alles perfekt sein.
      herzlichgraukaltgrüße zu dir

      Löschen
  2. Dieser Dr.Seltsam scheint ja gar nicht so schlecht zu sein, es hat Vorteile wenn man nicht lange warten muss, und wenn es nur um Problemchen geht ...
    Ich wünsche Dir eine gesunde Herbstzeit
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das nichtwarten steht für mich ganz oben. dafür nehme ich einiges in kauf.
      liebe grüße

      Löschen
  3. man muss nur genau wissen was man will und was nicht,
    man muss sich nur sicher sein,was man einwirft und was nicht.
    grundversorgung....ja!!!!!

    den rest erledigt man selbst,mittels alternativen, die es ja zuhauf gibt.
    big pharma soll abspecken
    gggg
    gsunde grüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vieles vergeht auch von allein, wenn man lange genug zuschaut. :-)
      liebe grüße

      Löschen