Montag, 15. August 2016

SONNTAG IM WALDVIERTEL

 
Es festelt allerorten,
Feuerwehr-, Gartenfest, Heuriger, Wandertag, Bauernmarkt -
mir fällt gar nicht alles ein, was landaufab geboten wird.
Kleine und große Menschen strömen bereitwillig zu den Vergnügungen,
aufgebrezelt oder schlicht,
das Feiern mit reichlich Speis und Trank gehört
zu den liebsten Beschäftigungen des ländlichen Lebens.
Man kann gar nicht früh genug damit beginnen.
 
 

Kommentare:

  1. Das könnte auch irgendwo in Bayern sein, so mit Gamsbart und Krachlederhose...
    Ja, an Festplätzen mangelt es auch hier im Moment nicht. Bierselige Stimmung an allen Open Airs und Wiesenfesten. Und das Wetter spielt sogar mit!
    Dir einen Schönen Wochenbeginn!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. heute ist hier feiertag. damit mehr zeit fürs festeln bleibt.
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  2. ich habe in letzter zeit auch viele festln mitbekommen.
    da ich ja viel unterwegs war,kam ich dem auch gar nicht aus.

    in stoder hatte es ja schreckliches wetter.
    in den regenpausen war ich im tal oder auf der höss unterwegs-

    die traktor oldtimerrallye auf die höss war spektakulär.
    gleich zurück ins waldviertel und zur nacht der orgel beim heini staudinger.
    heuer habe ich aber bis 4 uhr früh und anschließendem frühstück es nicht durchgehalten.
    ich brauchte doch schlaf damit ich den trubel heute bei sonnentor aushielt.

    solche unglaublichen massen hätte ich dort nicht vermutet.
    jetzt bin ich zu einem einkehrschwung zu hause im marchfeld zurück.

    geschafft
    hibisca

    AntwortenLöschen