Samstag, 16. April 2016

WIRBELCHEN UND ENGELSZÜNGELCHEN

Da man ja in den selteneren Fällen völlig beschwerdefrei altersmäßig verfällt
und ich der ständigen Kreuzschmerzen leid bin,
habe ich mich in das Kurhaus des vergangenen Jahres begeben,
denn die haben dort eine Maschine, an der wird man an den Beinen aufgehängt
und durchgerüttelt und Wirbelchen nach Wirbelchen kann sich in die richtige Lage fügen,
wenn es mag.
Zwischen der Maschine und mir stand eine Kurärztin,
die den Gebrauch bewilligen musste.
Jetzt weiß man, Ärzte und ich sind fast immer eine Katastrophe,
von vielen Ausnahmen abgesehen.
Jedenfalls steigt mein Blutdruck bei solchen Hindernissen ins Unendliche,
die gute Frau bestand darauf, mir einen nutzlosen Notfallsspray zu verabreichen,
auf den mir dann einen halben Tag schlecht war.
Mit Engelszungenüberzeugung und einer Reversunterschrift konnte ich sie überreden
mich an die begehrte Maschine zu lassen -
und das Ding hilft mir wirklich.
Wirbelchen für Wirbelchen konnte ich entspannen.
Jetzt hoffe ich, dass ich das noch einige Male machen kann,
denn die Terminvergabe ist auch mehr als problematisch.
Ständige Engelszüngelchen für die Wirbelchen.


Kommentare:

  1. Welch ein Glück, dass du so engelszungenmässig überzeugen kannst!
    Den Rest schaffst du auch noch, ganz sicher!
    Toi, toi, toi und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wenn ich etwas will, sind mir auch engelszungen gegeben. aber so mühsame geschichten liebe ich nicht sehr.
      liebe grüße in deinen samstag

      Löschen
  2. Engelzügelchen bewirken hier also nur das Vorwunder!
    Herzliche Regengrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese Streckmaschine hilft wirklich. also lohnen sich die engelszüngelchen.
      alles liebe aus der heutigen sonne

      Löschen
  3. Gut, dass du so überzeugend mit Engelszunge sprechen kannst.
    Schönen Gruß an deine Wirbeln, sie sollen dich bitte nach dieser Mühe gut entlohnen.
    Ganga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die wirbeln danken. denen gehts viel besser.
      liebe grüße

      Löschen
  4. ein hoch auf jede ,die weißwas sie braucht!
    man muss den ärzten grenzen setzen.
    einerseits können sie viel...
    andererseits sind sie huren der pharmaindustrie.

    viel geschick und gesundheit
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin teilweise mühsam, weil ich immer alles besser weiß und mir kaum etwas einreden lasse. :-)
      liebe grüße

      Löschen
  5. gute besserung und allerliebste grüße
    birgit
    ps habe leider aus versehen den abmeldebutton geklickt
    und finde derzeit nicht zurück in den alten kommentarmodus
    könnte mal wieder den pc aus dem fenster
    aber nein ist ja meine schuld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das mit pc und fenster kenne ich auch gut. oder darauf herumtrampeln wollen. :-)
      lg

      Löschen
  6. Hallo Ingrid,
    klingt aber schauerlich deine Knochenrüttelmaschine.
    Da gehe ich doch lieber zum Chiropraktiker und lasse mir die Knöchelchen einzeln einrasten.
    VG
    Oskar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die maschine ist toll. und mit ärzten ist es im waldviertel nicht so einfach.
      lg

      Löschen