Freitag, 29. April 2016

DAS LEBEN MUSS MICH TRAGEN


Einer meiner Lieblingssprüche ist:
"Das Leben muss mich tragen."
Und dann gibt es Tage/Zeiten,
da hat es keine Lust dazu.
Lässt mich einfach fallen.
Kickt mich aus der Gemütlichkeit.
Wird sperrig.
Und ich grantle durch den Tag.
Beim Fastfoodkaffee könnte ich den hässlichen Minizwerg, der im blechernen Tablettabstellbehälter
neben mir hämmert, würgen,
im nächsten Geschäft läutet der Alarm,
obwohl ich weder gekauft noch geklaut habe,
etwas Eingekauftes mag ich schon auf der Straße vorm Geschäft nimmer
und bringe es zurück,
und überhaupt bin ich total beleidigt aufs Leben.
Da hilft ein Besuch beim Heidenstein, Eibenstein,
bei meinem Lieblingskraftplatz.
Er macht immer heil.
Ein alter Kultplatz.
Ein unglaubliche Ruhe liegt überm Land.
Ich habe schon einige Male überlegt,
wie es wäre, dort zu wohnen.
Immer in dieser Energie.
Liebt einen dann das Leben mehr?




Kommentare:

  1. Ich fürchte, der Kraftort verlöre seine Kraft, wenn man ihn bewohnen würde.
    So, wie das Land, das ein Schiffbrüchiger erreicht, nicht mehr dieselbe Wirkung hat, wenn er sich da niederlässt...
    Lass dich tragen vom Leben, sooft es eben geht!
    Herzlichen Gruss in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da liegt ein kleines dorf unterhalb des steines. und das ist immer so ruhig und still. wahrscheinlich sind alle leute im dornröschenschlaf.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  2. Schwierige Frage!
    Wir der Kraftort dann zur Gewohnheit, verliert sich das Besondere, das Geben, das Gefühl?
    Du schaffst es auch ohne dort zu wohnen! Immerwieder ein Besuch dort bleibt dann etwas Gutes, Kraft Gebendes ....
    Ein schöner Ort, danke für die Bilder
    ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wahrscheinlich wird das besondere dann normal.
      liebe grüße in dein wochenende

      Löschen
  3. Diese wilde Wucht in Deinen Worten! Und erst in den Felsen am Kraftort!
    Unbedingt würde es mich oft dorthin fegen!
    Klasse hier, echt, immer wieder!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die schönen Fotos vom Eibenstein! Seit ich kein Fahrzeug (Auto) mehr habe, komme ich nicht mehr dort hin. Ich glaube, direkt beim Stein zu wohnen wäre wie ständig unter einer Bestrahlungslampe zu sitzen. Im Dorf drunten sind wieder ganz andere Kräfteverhältnisse. Hrast Du beim Herumgehen auch gespürt, dass man manchmal schnell weitergeht, anderswo wieder länger verweilt?
    Liebe Grüße und Geduld mit Dir/für Dich
    wünscht Dir Herta aus Linz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schade, dass du nimmer hinkommst. ich kenne den platz schon ewig. gehe eigentlich kaum herum. sitze irgendwo und warte, was passiert.
      liebe grüße nach linz

      Löschen
  5. grandios diese fotos!!!!!!!!!!!!!!!

    was kostet kraft??
    was bringt kraft???

    wo geht sie verloren?
    wo muss sie erneuert werden?

    einatmen ---ausatmen----
    der zyklus
    gut----schlecht
    wenig ---viel...

    jede muss da durch.

    innehalten
    ruhe
    aufladen am kraftplatz
    nicht ungeduldig werden

    warten
    geschehen lassen
    widerstand kostet wieder kraft

    sie sonnne....die wärme...
    ....kommt wieder eine bessere zeit.

    um einen traum bitten (ggggg...so was altmodisches)
    schreiben
    reden
    fluchen
    schreien

    dem waldgeist zurufen.......

    und gespannt warten


    :-)
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir geht es heute viel besser. der platz war die reise wert. wieder einmal. heilt einfach. sagenhaft.
      liebe grüße

      Löschen
  6. was für ein besonderer Platz in Eibenstein! Ich hab schon davon gehört, war aber noch nie dort.
    Und es liest sich sehr tröstlich, dass du dort mehr oder weniger jederzeit hinfahren kannst und findest, was du suchst!

    Hibisca, du solltest auch bloggen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du solltest hinfahren. ist gut. ich war oft jahre nicht dort. bin immer wieder vorbeigefahren und nicht abgebogen. aber gestern musste es sein und es war sensationell.

      liebe grüße

      Löschen
  7. ich werde auch wieder hinfahren heuer im sommmer
    da habe ich viel zeit.
    so kraftplätze sind ja hammermäßig
    energieplätze sollte jeder haben
    für den fall

    liebe friederike,
    ich bin eh viel im netz
    besonders bin ich in einem internetradio.
    da hab ich schon genug zu tun.

    schönes wochenende
    hibisca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    ein Ort, der auch mir gefallen würde.
    Einen stressfreien Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Fotos! Und die erinnern mich daran, dass ich hier bei mir in der Ecke schon lange mal nach Kraftorten suchen wollte. Danke dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. musst du. kraftorte sind auch sehr persönlich. für jede anders.
      lg

      Löschen