Mittwoch, 24. Februar 2016

WECHSELWETTER


In der Wachau.
Bei 22 Grad im schönsten Sonnenschein an der Donau entlang spaziert.
Biberspuren.
Jetzt kommt wieder Schnee.
Wechselwetter.
Die Erde  ist im Wechsel.
Hat Wallungen.
Ob  Hormone helfen?
Nach dem Wechsel kommt das Alter und der Tod.
Die ersten Bäume in Vollblüte gesehen.
Meine kleine Kamera fehlt mir.
Die Farben waren besser.


Kommentare:

  1. Ist das auch der der Veloweg der Donau entlang?
    Ein Spazierweg um nebenher zu plaudern und die Welt wieder zurechtzurücken...
    Guten Start in den neuen Tag... hoffentlich bist du nicht eingeschneit
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin eingeschneit. alles weiß. veloweg - weiß nicht. es waren glücklicherweise nur menschen mit füßen unterwegs. in der saison sind ja radfahrermassen in der wachau. wenn die alle hier fahren würden, könnte man nimmer gehen.
      liebe grüße in deinen tag

      Löschen
    2. Hoffentlich hast du g'scheid eingekauft! Aber du bist ja nicht so ein Fresssack wie ich...

      Löschen
    3. ich kann immer mindestens 3 Wochen überleben. oder länger. aber ich habe übertrieben. sind nur 5 cm Schnee.

      Löschen
  2. Der Frühling ist im Anmarsch. Da täuscht auch der neue Schnee nicht darüber hinweg.
    Einen wunderbaren Vorgeschmack bekommt man da am Wasser bei den Biberbauten.

    Hab einen guten Tag heute!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also heute kann ich an den frühling nicht glauben. tiefwinterlich schaut es aus.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  3. Bei uns - alles weiß heute früh. Stehendes Wort im Hause 356: "It's like a bloody rollercoaster"!

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt ein Wörtchen für die momentane Welt-, Himmels-, Gefühlslage: Dynamisch!

    AntwortenLöschen