Montag, 15. Februar 2016

AUSHALTEN


Es ist eine Mär, dass man immer nur so viel aufgebürdet bekommt,
wie man ertragen kann.
Manche Menschen müssen mehr ertragen,
als sie verkraften können.




Kommentare:

  1. seh ich auch so.
    fast täglich: bei meinen tumor-, krebs-, altersgebrechen-fahrgästen...
    schönen sonnenaufgang, den du da eingefangen hast!
    oder vllt doch ein sonnenuntergang?
    waldwanderergrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sonnenaufgang. der frühe vogel fängt den wurm. ;-)
      alles liebe in deine woche

      Löschen
  2. Genau. Und nicht wenige zerbrechen daran.
    Dein wunderschönes Morgenbild ist die Gegenwelt dazu: so leicht und unversehrt.

    Hab eine gute Woche! Lieben Montagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das leben kann grausam sein.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  3. Vorgestern als es kreuz und quer regnete une mein Schirm dauernd sein Inneres nach aussen stülpte, ertappte ich mich beim Jammern....
    Dabei konnte ich mich danach umziehen und friedlich in der warmen Küche herumwutzeln.
    Jammern auf höchstem Niveau ist mehr als peinlich... finde ich!
    Mal schauen, ob wir auch einen solchen traumhaften Sonnenaufgang erleben wie auf deinem Foto ..
    Heb's guät
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, jammern gehört dazu. und wenn es nur über die kleinigkeiten ist.
      hab einen feinen tag!
      herzlichgrüße

      Löschen
  4. und manche erzählen noch ganz abgeklärt davon...gern wüsste ich, wie du darauf kommst. offensichtlich gab es einen vorfall?
    gruß am montag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt keine geschichte dazu - einfach so allgemein.
      liebe grüße

      Löschen
  5. tja,wer ist für das schicksal verantwortlich?
    gibt es karma? dann wäre einiges erklärbar.
    ist es ursache und wirkung? eines der hermetischen gesetze,die wir gar nicht mehr kennen.
    systemtrottel sind allemal besser lenkbar.
    uns ist soviel wissen abhanden gekommen..da brauchen wir uns gar nicht wundern,wenn so ein wahnsinn dabei herauskommt.

    ist es die eigene unfähigkeit?
    es passiert nichts ohne grund.
    wie kommen wir aus der nummer heraus.
    viele fragen stellen sich

    nachdenkliche grüße
    hibisca

    das foto ist ein hammer!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir sind ewig am überlegen, um der Sinnlosigkeit einen sinn zu geben ....
      liebe grüße

      Löschen
  6. Dem kann ich nichts hinzufügen - sehe ich genauso!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen