Sonntag, 7. Februar 2016

NOCH IMMER STILL


Ihr könnt mich beneiden.
Strahlesonne und einfach prächtig.
Liegestuhlzeit.
---
Weil sich so gar nix tut,
komme ich auf wahnwitzige Ideen, wie die Werkstatt zusammenzuräumen.
Das habe ich schon 20 Jahre nicht gemacht.
Ihr wisst, ich mag das Chaos.
Glücklicherweise konnte ich mich von dem Vorhaben wieder abbringen.
Man darf die Stille nicht stören.


Kommentare:

  1. Wie viele Autos kannst du da während einer Stunde zählen?
    Dann weiterhin viel Spass an der Winterkur
    Herzliche Grüsse in deinen feinen Sonntag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kein einziges auto den ganzen tag. traktor auch nicht. :-)
      alles liebe in deinen sonntag

      Löschen
  2. eindrückliche bilder und schilderungen - zwischen nordafrika und dem waldviertel - poetische alltagsphilosophie in den eingenwilligen texten, zwischen augenzwinkern und ernsthaftigkeit! schaue mit vergnügen ab und an vorbei!

    AntwortenLöschen
  3. Du machst das ganz richtig. Solche Wonnemomente muss man einfach pur geniessen!

    Lieben Gruss in dein Winterparadiesgärtchen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, genießen ist das halbe leben und das ganze glück.
      herzlichgrüße

      Löschen
    2. den Spruch muss ich mir merken!!
      danke, lg,

      Löschen
  4. Du befindest dich im Winterurlaub, ganz eindeutig.

    AntwortenLöschen
  5. Nein - auf die Stille muss man gut aufpassen! Vorallem wenn man so einen schönen Platz hat ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf die stille aufpassen - das ist so, wie den roten bohnen zuzuhören. :-)
      alles liebe zu dir

      Löschen