Sonntag, 7. April 2013

HOTELBETTEN

In Valencia habe ich mir wieder Gedanken gemacht,
was die Bettbau- und Schlafgewohnheiten über ein Volk aussagen.
Im Süden ist es allgemein üblich, die Decken unter der Matratze festzuzurren,
was für mich ein totales No-Go ist,
gefesselt schlafen, geht überhaupt nicht.
Die Fragen dazu sind:
sind wir freiheitsliebender,
wildere Schläfer
oder was sonst.
Und warum machen die ZimmeraufräumerInnen das jeden Tag aufs Neue,
wodurch sie mich allabendlich in eine wilde Stramplerei versetzen.

Kommentare:

  1. Ich weiss auch nicht ob wir wilder schlafen....zudem fühle ich mich in südlicheren Gefilden, wenn es nicht gerade praller Sommer ist, immer unterbedeckt!
    Ach am liebsten würde ich gleich noch einmal kurz in meine Federn kriechen....
    Wünsche dir einen Sonntag ganz nach deinen Träumen
    ♥-lich brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei dir in frankreich werden doch auch die schläferInnen im bett fixiert? du hast wohl die sitte noch nicht übernommen.
      liebgrüße in deinen frühen tag

      Löschen
  2. Wir sind halt Gewohnheitsschlaftiere!
    Früher wurden wir auch hier fixiert, dann kamen die nordischen, grossen Duvets und mit ihnen die leintuchfreien Gewohnheiten...
    Naja, solange man sich im Süden freistrampeln kann, ist das ja kein grösseres Problem.

    Dir einen feinen Sonntag, Ingrid!
    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. trotzdem möchte ich wissen, was die schlafgewohnheiten übers volk aussagen.
      liebgrüße in deinen sonntrübtag

      Löschen
  3. Vielleicht machen die das mit dem Festzurren nur in Hotels so- und die falten mein Nachtgewand immer so entzückend- man müsste man zu Südländers nach Hause gehen und schauen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. möglicherweise. aber wahrscheinlich schlafen sie daheim auch gefesselt ...

      Löschen
  4. in portugal machen sie das auch. ich, als extreme freiheitsliebende habe am 3. tag den reinigungsmädchen aufgelauert und sie mit 5 euro bestochen, dass sie schlafräume für die dauer unseres aufenthaltes nicht mehr betreten.
    ja, so ist das mit den unterschiedlichkeiten...:-)
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. putzen sollen sie schon. es sieht ja auch nicht ordentlich aus, wenn sie die leintücher nur falten. egal.
      sonnige grüße in den norden

      Löschen