Dienstag, 18. Mai 2010

SCHWEIGEN

Gar nichts hab ich zu erzählen.
Stumm.
Zum 3. Mal im heurigen Jahr habe ich einen Fieberkrankanfall.
Seltsam.
Ich mache nur das, was unbedingt gemacht werden muss und sonst schlafe
und schlafe ich ...
Bei dem Wetter ist ohnedies nichts zu versäumen.

Kommentare:

  1. Gute Besserung, liebe Ingrid!

    Lass die Zeit fürs Schweigen.

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. brigitte:
    danke. es wird schon wieder werden. auszeit halt.
    lg

    AntwortenLöschen
  3. schöne idee -gestern- das mit den dienern ;-)
    hast du denn ein tragfähiges netz von freundinnen/freunden und/oder familienangehörigen um dich rum, die dich in so einem krankheitsfall mitversorgen???
    ich wünsch es dir!!!
    und ich schick dir ein bisschen was von dem angenehm warmen und sonnigen wetter hier in der eifel runter in den süden in dein waldviertel
    nicht, das es hier nur so wäre, aber es ist schon recht angenehm...
    take care...
    waldwanderer

    AntwortenLöschen
  4. waldwanderer:
    danke fürs mitgefühl. ja, ich bin versorgt und es geht mir nicht so schlecht. bin gut in der lage die notwendigen dinge selbst zu tun. z.b. bloggen und telefonieren. wenn ich genug aspirin einwerfe, fühle ich mich fast topfit. naja.
    lg in die sonne, die bei uns in ein paar tagen auch scheinen soll.

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir schnelle und dauerhafte Besserung und sende dir einen fetten Sonnenstrahl, der dich hie und da in der Nase kitzelt.... und wenn es in der Nase kitzelt, merkst du immer wieder, dass jemand an dich denkt!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung, liebe Ingrid!

    Ruh Dich aus, schau auf Dich, laß es Dir gut gehen!

    AntwortenLöschen
  7. smilla:
    das ist ja lieb. aber du weißt, bei schnupfen kitzelt es dauernd ...
    bei uns regnet es, als ob der himmel ein wassermeer wäre, das der schwerkraft folgt ...
    lg

    eva:
    langsam kriege ich übung mit den fieberanfällen. ich laß es mir so gut wie möglich gehen.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    mit Fieber ist nicht zu spassen.
    Pass auf Dich auf - und vor allen Dingen:
    Gute Besserung
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. irmi:
    ich spasse gar nicht mit fieber - ist nicht meine art von humor...gg
    nein, ist nicht so schlimm und wird vergehen. danke für die guten wünsche, da muss ich ja gleich wieder gesund sein.
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Kein wunder bei dieser Kälte! Warmhalten und gute Besserung, Ingrid dear!

    AntwortenLöschen
  11. ilse:
    bei mir ist es eiskalt und viel regen gibts auch. normalerweise komme ich ohne verkühlung durch den winter, aber heuer brauch ich das marode.
    lg

    AntwortenLöschen
  12. Erstens mal: Gute Besserung. Fieber ist an sich ein gesundes Zeichen, nämlich: die Abwehr funktioniert, der Körper tötet Erreger durch Hitze ab.

    Zweitens: ein wunderschönes Foto.

    Liebe Grüße von der
    Ingrid aus Köln

    AntwortenLöschen
  13. Wünsche dir auch gute Besserung!
    Lieber jetzt im Bett und wieder fit, wenn die Sonne scheint...
    Grüße, nyx

    AntwortenLöschen
  14. oh
    gute besserung falls du zum lesen kommst
    und allerliebste gesundwerdgrüße
    viel schlafen und tee trinken
    lg birgit

    AntwortenLöschen
  15. april, nyx, birgit:
    danke für die genesungswünsche. ist schon besser. es scheint auch schon ein wenig die sonne vom winterhimmel.
    lg

    AntwortenLöschen