Donnerstag, 1. April 2010

FRÜHLING

Erstes Blümchen im gefallenen Laub des vergangenen Jahres -
verkündest du
Wachstum und Fülle?
Verheißt du
jährliche Wiederkehr von Buntheit und Vielfalt?
Versprichst du
Üppigkeit aus dem Kargen?
Wunder bist du mir immer wieder neu.

Kommentare:

  1. je älter ich werde
    desto mehr werden sie mir wunder
    da freue ich mich auch und besonders über die ersten brennessel
    sie sehen so lebenslustig aus :)))
    es tröstet mich zu wissen dass natur uns überleben und überwuchern wird
    so wie die alten tempel
    hab einen feinen gründonnerstag

    AntwortenLöschen
  2. birigt: die natur erobert sich ganz rasch ihre territorien zurück. glücklicherweise. alles wachsen ist immer wieder wunder.
    dir auch einen guten grünen donnerstag.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, es ist immer wieder ein Versprechen!

    Eins, das sicher gehalten wird!

    Schönen Gründonnerstag DIR!

    Gibt's bei Dir auch Spinat?

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schööön! Sie sind schon da bei euch! Darf ich das Bild verwenden? Ich pflege die Seiten der hiesigen Naturschutzvereinigung - und jeden Monat veröffentliche ich ein Naturgedicht, das zur Jahreszeit passt...

    Ich wünsche dir richtig behagliche Osterfeiertage! :-)

    Keri

    AntwortenLöschen
  5. liebe Ingrid, diese naturwunder zeigen uns, dass es eben immer wieder weitergeht, auch wenn es krisen gibt ... was für die blumen und vögel der winter ist, das gibt es für uns menschen eben in anderer form ... aber auch der längste winter hat irgendwann ein ende ... alles Liebe kri

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Blümchen sind das, haben die einen Namen? Ich kenn sie nämlich gar nicht.

    Die Verheissung ist Sonne, Wärme, Leben, so jedenfalls empfinde ich das.

    AntwortenLöschen
  7. eva:
    dir auch schönen grünen donnerstag. ich esse nie spinat, bin nicht popeye.
    lg

    keri:
    natürlich darfst du verwenden, was du möchtest.
    schöne ostern und alles liebe in den norden.

    kri:
    und alles ist ganz normal im jahreskreislauf.
    lg

    marie:
    ich kenne sie unter leberblümchen. wo sie wachsen, sind sie sehr häufig. in laubwäldern. ich finde sie auch bezaubernd.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schönes Foto liebe Ingrid. Das Neue, Schöne, Ansehliche, aus dem Alten gestorbenen, wächste es heraus.....ist doch alles so normal......und sieht zudem noch sehr schön aus.
    ...und ich hoffe, es geht Dir wieder richtig gut!!!!
    Ganz liebe Ostergrüße, eine schöne Zeit und viel Sonne wünscht Dir
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. rosi:
    danke. ja, es geht mir wieder gut. heute hat es geschneit, alles ist wieder unter der weißen decke.
    schöne ostertage für dich!
    ganz herzlich
    ingrid

    AntwortenLöschen