Donnerstag, 29. April 2010

NOSTALGIE

Wohlgepflegter zweirädiger Puch -Oldtimer
mit Körbchen.
Vielleicht ein Vogelhändler?

Kommentare:

  1. das sieht schön aus

    worterkennung retravit giggle

    AntwortenLöschen
  2. liebe quecksilberliebhaberin;-)
    ich steh ja eher nicht so auf motorräder, zumal, wenn sie mich, so wie gestern auf meinen romantischen eifelwaldlandstraßen in halsbrecherischen manövern überholen, das einem die haare zu berge stehen...
    hier dieses mit dem körbchen sieht dagegen eher gemütlich aus;-)
    sonnengelbe grüße
    vom waldwanderer

    AntwortenLöschen
  3. Scharfes Töffli... sieht gemütlich aus...das Bild finde ich super und deinen Blog auch!!
    Liebe Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. birgit:
    ich hab das alte ding mit dem körbchen einfach nett gefunden.
    lg

    waldwanderer:
    jetzt wo die sonne scheint, sind die motorräder ganz flott unterwegs. hier auf den kurvenstraßen besonders gerne, jede menge kreuze gibts am wegrand mit kerzen davor.
    lg


    smilla:
    willkommen. ich finden deinen blog ja auch urschön!
    lg

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja ein ganz hübsches Fundstück, der vogelhändler da.

    AntwortenLöschen
  6. ilse:
    ja. in meiner fantasie sehe ich ihn in den wald fahren und die vögel aus dem korb fliegen lassen -weiße tauben. sie kommen dann wieder zu ihm zurück.

    AntwortenLöschen
  7. ... oder Brötchen? Am Sonntagvormittag oder so :-)

    Lieber Gruß zum Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. sara:
    so etwas ähnliches wird es wohl sein. aber die vögel, die herausflatternden habe ich vor meinem geistigen auge.
    lg

    AntwortenLöschen