Freitag, 2. April 2010

ICH WOLLT' ICH WÄR' EIN SCHWEIN ....


Ich wollt' ich wär' ein Schwein,
dann könnt' ich einfach dick sein,
müsst mich nicht mit Diäten plagen,
hätt' Fressvergnügen an allen Tagen.
---
Eben hab ich versucht einen Fehlkauf aus meinem Sichtfeld zu entfernen -
immer wieder falle ich auf mein schlechtes Gewissen herein,
das mir diese Ichsollte-Ichmüsste- Einflüsterungen einbrockt.
Jahrelang ist das Zimmerrad in meinem Wohnbereich gestanden,
bis ich heute endlich den Mut hatte mir zuzugeben,
dass ich es auch zukünftig NIE benützen werde.
Anfangs konnte ich die täglichen kurzen Trainingseinheiten noch absolvieren
(Motto: langsam anfangen und dann stark nachlassen),
inzwischen war es nur mehr zum Abstauben da.
Das vorhergehende Trainingsdings konnte ich meiner ehemaligen außerehelichen Schwägerin schenken,
die mir vom Kauf des Zimmerrades stark abgeraten hat.
Ist da auch das Sprichwort passend:
"Der Mensch denkt, Gott lenkt?"
Oder doch besser:
"Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach."
Wie auch immer, jetzt kann ich ohne sichtbares Sportgerät träge sein. Auf den Trick falle ich mir nimmer herein, der mich dann mit schlechtem Gewissen das Geld ins Sportgeschäft tragen lässt. Davon werden nur die Hersteller fitter.
Und das mit dem Schwein ist vor Ostern auch bedenklich - der Schinken steht vor der Tür.
Obwohl - das Abgebildete ist ein Liebhabschwein.

Kommentare:

  1. giggle
    wir haben so einen trainer zum arme und beine ertüchtigen
    da kann frau gut jacken dran aufhängen hihi
    den seh ich aber nicht dauernd
    allerliebste grüße von schweinehund zu schweinehund
    sie sind so liebreizend
    birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünschte ich bekäme einen Euro für jeden Home-Trainer der dieses Schicksal teilt.

    Dann müsste ich mit meiner Frau beginnen und direkt bei mir weitermachen. Und dennoch würd' sich's lohnen! :)

    lG,
    Daniel

    AntwortenLöschen
  3. "Ichsollte-Ichmüsste- Einflüsterungen"

    Ach, Ingrid, da hast Du - wieder mal ;) - was angesprochen ...

    Selbst besitze ich sowas zwar nicht, aber ich kenn viele, denen es genauso geht. Stepper o.ä. alles steht herum.

    Braucht Platz, ist nicht wirklich schön ... ;)


    Aber auf vielen andren Gebieten wirkt dieser Satz immer wieder.
    Ich weiß nicht, ob ich das je restlos aus meinem Kopf krieg. Das sitzt so fest. Wurde scheinbar so einoktroyiert, daß es nicht wegzukriegen ist ...

    Blitzt immer wieder auf ...

    Kennst Du das?

    AntwortenLöschen
  4. Was bekommst du denn vom "Außen", dass du schlechten Gewissens glaubst, ihm etwas schuldig zu sein?

    Und danke für die "ehemalige außereheliche Schwägerin"! Mir wird gerade bewusst, dass ich neben zwei "legitimen" auch eine habe!

    AntwortenLöschen
  5. birgit:
    mein schweinehund grüßt deinen schweinehund...giggle
    irgendwelche normen geistern immer in meinem kopf herum, ich glaube da ist fast niemand dagegen gefeit.
    lg

    daniel:
    du willst schnell reich werden. ich weiß auch nicht, warum frau an den fitnessgeräten scheitern muss. trotzdem gibt es diesen blühenden markt. verminderte lernfähigkeit in bezug auf selbsteinschätzung oder dgl.
    lg

    eva:
    wir kennen das alle. sind diesen einflüsterungen ja täglich ausgesetzt. es wird uns in allen medien erklärt, wie wichtig es ist gesund zu essen, viel sport zu machen, schlank zu sein, fit zu sein ... etc.
    dabei kenne ich leute, die davon gar nichts halten und vital auf die 80 zugehen.
    lg

    kvinna:
    nobody is perfect. in keiner richtung. und natürlich wäre ich gerne gertenschlank, topfit und völlig gesund, dazu möchte ich täglich ein großes stück torte essen können, mich nur bewegen, wenn ich lust darauf habe....etc.
    lg

    AntwortenLöschen
  6. *lach* Wenn ich nach links gucke, sehe ich da auch so ein verstaubtes Trimmrad stehen. Hin und wieder nehme ich mir vor, es zu benutzen und kreislaufmäßig fitter zu werden.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid!
    Erst mal bin ich sehr froh, dass es Dir wieder gut geht!!!!

    Schwein sein....ne, ne,...lieber nicht. Da wird man nur gefressen.

    Home-Trainer haben bei mir recht wenig Sinn. Ich bin oft schon mit der alltaglichen Arbeit überfordert, was die Kraft betrifft. Am Ende des Tages geht sie mir aus.....und wenn zu Hause zu viel zu tun ist,....wäre ein Spaziergang nur eine Quälerei für mich. Da machen die Beine nicht mehr so mit. Ja, so ab und an merke ich schon meine Grenzen....
    Sei lieb gegrüßt und noch einen schönen Freitag wünsche ich Dir.
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. april:
    ...und ich dachte, du bist eine, die ihre vorsätze immer ausführt!
    willkommen im klub!
    liebe ostergrüße

    rosi:
    bei dir ist es etwas anderes, du musst sicher mit deinen kräften haushalten.
    schöne osterfeiertage wünsche ich dir und alles liebe.

    AntwortenLöschen
  9. ich will auch kein liebhabschwein sein, denn auch vor liebe kann frau aufgefressen werden (krankhafte eifersucht!), nein danke, das habe ich (hoffentlich) hinter mir ... wünsche Dir die freiheit, so zu sein wie Du Dich wohlfühlst! lg kri

    AntwortenLöschen
  10. hach ja ... diese guten vorsätze mit sport. nööö, auch nicht mein ding. ich gehe halt viel zu fuß und wenn ich mal "sportlich" drauf bin, dann eben eine gangart schneller. das muss reichen ;-)
    ich wünsche dir ein schönes osterfest - und genuss ohne reue!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  11. hach ja ... diese guten vorsätze mit sport. nööö, auch nicht mein ding. ich gehe halt viel zu fuß und wenn ich mal "sportlich" drauf bin, dann eben eine gangart schneller. das muss reichen ;-)
    ich wünsche dir ein schönes osterfest - und genuss ohne reue!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Draußen zu radeln ist ohnehin viel gesünder und angenehmer. Mir wärs auch zu schade drum, wenn ich mich im Haus abstrampeln sollte. Bei schlechtem Wetter aber sicher nicht verkehrt.
    Ich glaube aber auch, wenn man seinen Schweinehund besiegt (was ohne Frage nicht immer einfach ist), fühlt man sich hinterher gestärkt und besser als zuvor.
    Wie auch immer, ich wünsche dir ein schönes Osterfest mit viel Sonnenschein und alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Da schmus ich lieber mit dem Liebhabschwein, ist ja sauber gehalten.
    Bin ich froh, dass ich keinen Platz habe denn ich hätte sicher auch so einen Staubfänger herumstehen. Lg.Helga

    AntwortenLöschen
  14. kri, ina, sara und helga:
    danke für eure interessanten, witzigen kommentare.
    schöne ostertage wünsche ich euch!
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen