Samstag, 10. April 2010

MOORSPAZIERGANG

Zum ersten Mal heuer den Lieblingsweg gegangen.
Rund ums Moor.
Kaum Boten des Keimens vorhanden,
ein eisiger Wind macht Hände und Ohren klamm.
Es ist früh im Jahr,
an schattigen Plätzen Schneereste,
einige sturmgestürzte Bäume liegen quer am Weg.
Noch keine Wandertouristensaison.
Demnächst ist alles anders.

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Weg, da komme ich gerne mit :)

    AntwortenLöschen
  2. hier ist schon lebhafter.
    danke für die fotos
    rosadora

    AntwortenLöschen
  3. Der abziehende Winter macht solche Spaziergänge wieder möglich und ich wünsche Dir noch viele schöne Streifzüge durch Wald und Au. Zum Eintauchen in das erfrischende Nass werden aber noch einige Wochen vergehen, aber der Sommer nähert sich mit Bestimmtheit.

    War es der "Klausteich" an dessen Ufern Du entlang gewandert bist?

    Wünsche Dir, und allen die hier lesen, ein schönes und erholsames Wochenende und vor allem jene "faule" Zeit, für die man eigentlich nie Zeit hat.

    Blinkyman

    AntwortenLöschen
  4. dieser Winter lässt mich an eine neue Eiszeit glauben!

    AntwortenLöschen
  5. wie wahr, an schönen Tagen zu vermeiden, wenn auch noch ziemlich moor-matischig in dieser Jahreszeit.
    ein schönes Wochenende für dich

    AntwortenLöschen
  6. schöne plätze kennst du, liebe ingrid ! hab auf meinen spaziergängen leider auch noch wenig sprießendes und knospendes entdecken können. es ist einfach zu kühl, der frühling lässt noch auf sich warten.

    ich wünsche dir ein schönes wochenende :)
    slg rena

    AntwortenLöschen
  7. heute morgen wieder voll dankbarkeit dass das eis getaut ist
    die ersten blüten kommen
    lieblingswege
    ohja da habe ich ein paar :)))

    AntwortenLöschen
  8. marie:
    aber ja, begleite mich, ich freue mich!
    lg

    rosadora:
    willkommen. schön, dass du da bist.
    lg

    blinkyman:
    nein, kein klausteich, tannermoor.
    inzwischen schneit es wieder bei mir. aber mit dem baden das wird schon.
    lg

    ilse:
    ich hab auch das gefühl heuer gehts so langsam. war gerade in wien, da ist es etwas grüner, aber auch noch nicht sensationell.
    lg

    elfi:
    da schneit es gerade wieder, vielleicht doch wieder die winterschuhe hervorholen!
    lg

    rena:
    ich bin auch durch die wachau gefahren, dort blüht es zögerlich, die nächte sind einfach zu kalt.
    alles liebe!

    birgit:
    lieblingswege - schön, wenn frau sie im frühjahr wieder findet!
    lg

    rosi:
    danke rosi. einen schönen sonntag abend für dich.
    lg

    AntwortenLöschen
  9. ..aha, Tannermoor.

    Das ist dort, wo das "Fuchtlmandl" lebt.

    Wünsche Dir einen guten Wochenbeginn

    Blinkyman

    AntwortenLöschen