Samstag, 28. April 2018

ZECKEN MIT HELM


 
Demnächst blühen die Seerosen.
Blührosen im See.
Die Katze kommt mit Frühjahrszecken.
Sie darf zu mir ins Bett.
Und ich bin nächtlich auf der Jagd nach vagabundierenden Spinnentieren.
Borreliose-Erreger habe ich bereits im Blut.
Was brauche ich noch?
Finde mich leicht beklopft und keinesfalls vernünftig.
Vernunft ist wohl eine Begabung.
Hauptsache für alle Gefährlichkeiten werden Helme erfunden.
Nur für Zecken gibt es keine.
 



Kommentare:

  1. Vernunft wird oft überschätzt. Helme auch.
    Deine Seebilder sind grosse Klasse!
    Alles Liebe und herzlichen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das leben ist nicht vernünftig.
      liebe grüße in den morgen

      Löschen
  2. Mein Helm ist mein gesunder Hausverstand, die Vernunft, die "weise" Voraussicht und die Lebenserfahrung.
    Dass ich mich gelegentlich vor Ereignissen fürchte, die dann GsD nicht eintreffen →→ ja, das ist wieder eine andere Sache.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. borrelien werden auch durch andere insekten übertragen.
    alles was stechen kann,....
    grauslich irgendwie....

    nachbarskatze,die immer bei mir ist wenn ich im waldviertel bin,
    trägt sie auch ganz stolz.
    ich habe ihr teebaumöl in den nacken gegeben,als abwehr,...
    wir werden sehen,obs was bringt.

    im dunkelfeld kann man borrelien sehen,
    angeblich sollen die eh schon fast alle haben.

    wir werdens überleben oder auch nicht...
    folgeerscheinungen haben die allemal...

    schönen samstag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war mal mit meinem blutbild im tropeninstitut und die erklärten mir, dass alle leute über 60 borrelien haben. wenn sie sich still verhalten, dürfen sie bei mir wohnen.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Och Vernunft ... da wird mir viel zu viel Gewese drum gemacht. Unvernünftig sein, macht Spaß und bringt Pepp ins Leben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich teile deine ansicht. aber es gibt schon handlungen, da denke ich im nachhinein - ein wenig hirneinsatz wäre vielleicht nützlicher gewesen.
      liebe grüße

      Löschen