Sonntag, 8. April 2018

FRÜHLINGSROLLERN


Mit dem Roller fahre ich meine Lieblingsplätze ab.
Alle noch da.
Ganz langsam kommt der Frühling in Gang.
Veilchen blühen.
Schmetterlinge flattern.
Rollern ist teilweise noch bitterkalt.
Beim Haus ist es oft windstill und warm
und unterwegs auf dem Zweiradler merke ich dann,
wie zeitig im Jahr es ist.
Nachher ist dann Kachelofenaufwärmzeit.
Durchgefroren bis auf die Knochen bin ich.
 


Kommentare:

  1. Durchgefroren aber glücklich, gell? Der Frühling ist da! ich hätte es auch keinen Tag mehr ohne ihn ausgehalten. Kein Geliebter könnte so heftig ersehnt werden wie der Frühling und seine Freuden;-)
    Sonnenwarme Grüsse aus der Schweiz. Ursula

    AntwortenLöschen
  2. ja, durchgefroren und glücklich. der frühling war schon bitter nötig.
    liebe grüße in die schweiz

    AntwortenLöschen
  3. ich war auch im waldviertel.
    zum ersten mal frühstücken auf dem balkon,
    bei vogelgezwitscher,
    liegen in der sonne,.....
    den ersten leichten sonnenbrand erarbeitet,...
    bitter nötig war dieses sonne-tanken.
    sogar die katze war im sonnenbad versunken.
    schönen abend
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, schöne tage. heute war es richtig gut warm.
      liebe grüße

      Löschen