Sonntag, 19. November 2017

DAS UND DAS

Die ersten Vögel kommen zum alten Apfelbaum.
Vor allem Eichelhäher.
Der Baum vor meinem Fenster ist wunderbar.
Er zeigt mir den Jahreskreislauf.
Heuer hatte er richtig viele Äpfel,
die ich  hauptsächlich den Tieren überlasse.
Ein dicker Ast muss abgesägt werden,
steht zu sehr in den Weg.
Ich war heuer mit den Herbstarbeiten sehr nachlässig,
aber irgendwann wird der passende Zeitpunkt kommen.
----
Meine Schlafleistung ist unbefriedigend.
Schlafstörung ist untertrieben.
Alles Mögliche habe ich probiert,
nix hilft wirklich.
Dann schlafe ich wieder nächtelang tief und fest -
ziemlich nervig.
Wenn ich etwas Wichtiges vorhabe,
greife ich zu einer Schlaftablette.
Denn ab und an möchte ich richtig ausgeruht erwachen.
----
Diese Woche an einem Tag:
Sternschnuppe gesehen
Teetasse beim Heißwassereingießen zersprungen
im Auto Mineralwasserflasche ausgeronnen
Kaffee auf meine Handtasche geschüttet -
Flüssigkeiten, die in die Freiheit wollen

 



Kommentare:

  1. Ja, ja, der Winter kündigt sich an. Auch hier nun mit einer hauchdünnen Schneeschicht. Noch keine Vögel, weil noch nichts parat für sie ist. Macht es euch wohlig, du und die Katze und schaut Vogelfernsehen! Und vielleicht kommt mit dem Winter auch wieder der regelmässige Schlaf: Ich wünsche es dir!
    Lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte

    P.S. Tolle Ringelsocken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier hat es geschneit. jetzt sieht es wenigstens heller aus. vögel füttern!
      liebe sonntagsgrüße

      Löschen
  2. schlaf hinterher zu rennen, bringt nichts, wissen wir alle. ihn ignorieren (so tun als ob er einem wurst ist...) das macht ihn dann sauer und sein ego kriegt einen knacks, dann wird er zahm.
    und ja, tage gibt es, sagenhaft.
    m. fährt zur tanke, um auto zu waschen, vergißt als erstes die waschkarte zu kaufen, muss wieder rein, antenne geht nicht ab, kofferraum zu- und damit auf kopf geschlagen, auto reingefahren, tor geht runter, m. steht an tor gedrückt und guckt rein wie ein kind, was da die dicken bürsten mit dem kleinen auto machen und staunt und merkt nicht, dass fertig.......tor geht mit ruck auf, nächste beule am kopf, dieses mal im gesicht......und so ging es weiter bis der herr dunkelheit werden ließ.
    ingrid, du bist keinesfalls allein mit solchen tagen!
    schön, dass die katze wolle mag und sich wohlfühlt.
    m. aus dem stürmischen paradies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, bringt nix das mit dem schlaf. aber langsam bin ich es leid.
      liebe grüße

      Löschen
  3. Auch ich drücke Dir die Daumen für ruhige & erholsame Nächte... 👍

    AntwortenLöschen
  4. man kann dazu sagen...senile bettflucht :-)

    manche tage und nächte gelingen einfach nicht so wie es einem guttut.

    schlaftabletten sind fürs hirn schädlich.
    weg damit!
    den gedanken folgen,meditieren (gedanken loslassen)
    eine eigene welt kreieren
    sich darin bewegen,
    auf anderes konzentrieren.......

    schlafen wenn es einem danach ist....auch tagsüber

    katzengeschnurre
    wolle ist was für katzen
    katzen können immer schlafen

    schönen sonntag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meinem kopf geht's gut. und ab und an eine aus-zeit ist sehr erholsam.
      liebe grüße

      Löschen
  5. sehr schöne socken :)))
    ach ich kenne es zur genüge und hatte doch gehofft
    mit der rente käme der schlaf von allein
    wenn die klienten nicht mehr auf der bettkante sitzen
    ich soll wegen meiner rückenschmerzen und wegen sodbrennen
    nicht mehr auf der seite schlafen mit angezogenen beinen -
    eine echte herausforderung
    manchmal hilft eine nacht durchmachen
    oder fernsehen
    das ist sooo langweilig *gähn*
    allerliebste grüße
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. es gibt zeiten, da schlafe ich tief und fest. und dann gar nicht. und aufs müdewerden warten hilft nicht, denn ich bin dann so motorisch, dass ich nicht müde werde. tagelang nicht. und da finde ich dann eine schlaftablette ist das kleinere übel. nach 8 stunden schlaf sieht die welt ganz anders aus.
      liebe grüße

      Löschen
  6. Oh man, das mit der Schlafstörung kenne ich. Manchmal rennen meine Gedanken einfach im Kreis und ich kann einfach nicht einschlafen - Nächte lang. Mir hilft da immer Tryptophan-Relax von vitaminexpress.org/de/. Das erhöht den Serotonin-Spiegel und lässt einen gut einschlafen. :-)

    Viele Grüße,Ulla

    AntwortenLöschen