Donnerstag, 9. Februar 2017

ALLES GUT


Meine Krankheitsgeschichte hat mir einen Energieschub gegeben.
Ich sehe auch ziemlich vergnügt aus.
Natürlich mache ich zu viel,
Autofahren geht schon,
und beim Heben vergesse ich immer,
dass die OP erst 2 Wochen her ist.
Äußerste Schonung steht in den Entlassungspapieren.
Mit der Krebsrausschneiderei das funktioniert nicht so zuverlässlich,
weil es der Körper nicht begreift.
Der meint immer noch,
dass alles an seinem Platz ist.
Deswegen kommt Krebs gerne immer wieder.
Ich versuche es den Zellen zu erklären,
meditiere in den Bauch hinein,
dabei verstehe ich es ja selber nicht.
So schnell ist alles gegangen.
Das Problem das ich habe ist:
ich habe noch kein Motiv gefunden,
warum ich viel älter werden soll.
Hm.



Kommentare:

  1. Es kann nerven, Ratschläge zu bekommen und wie! Dennoch: bitte wirklich 4 Wochen nicht heben oder kaum heben. Wäre doch dämlich und frustrierend, du müsstest das büssen mit einer Entzündung und Fieber. 4 Wochen ballaststoffarm sind wohl nötig, um dann geheilt in den Frühling durchzustarten. Das wünsche ich dir herzlich, ob mit oder ohne Lebenssinn;-) Eine dir sehr wohlgesinnte treue Leserin, Ursula, die dir einen erfreulichen Tag wünscht.

    AntwortenLöschen
  2. Werde bloss nicht übermütig, liebe Ingrid. Das hört sich gerade so toll an - und soll auch so bleiben. Dir fallen gewiss noch hundert Gründe ein, weshalb es sich lohnt, noch etwas älter zu werden! (Wir Blogbesucher sind einer davon.)

    Herzlichen Gruss in den erwachenden Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Genau - dein Blog kann ein Grund sein ... und die Katze!! Vergiss die Katze nicht :-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Deine Winterfotos sind wunderbar!
    ....obwohl das ja bekanntlich nicht deine bevorzugte Saison ist gelingt es dir ihn ganz nett in Szene zu setzten!
    Der Frühling steht schon in den Startlöchern! ... und Gründe musst du nicht suchen- ich bin mir sicher, dass sie dir zufallen werden!
    Herzliche, noch leicht welke Morgengrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. ... es gibt viele Gründe, und ich bin überzeugt, wenn du genauer hineinfühlst wirst du auch welche finden. Halte dich bitte an die Empfehlungen, die dir mitgegeben wurden. Es sind nur 4 Wochen.
    Deine Fotos sind großartig :) - vermitteln vielleicht eine leicht trübe Stimmung, die aber wieder vergeht.
    Ich schick dir einen farbigen Tulpenstrauß voller Energie und Sonne.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  6. mir gefallen deine winterfotos auch ganz besonders!!!
    gutes heil-werden weiterhin!
    waldwanderer

    AntwortenLöschen
  7. Kann mich nur allem oben anschließen - a Ruah geben! Und fröhlich weiterleben.

    AntwortenLöschen
  8. Das untere Foto gefällt mir besonders gut.
    Schonen ist wichtig. Damit das Krankenhaus in weiter Ferne bleibt.
    Durchatmen.

    Lieben Gruß
    Oona

    AntwortenLöschen
  9. sah neulich eine zweiteilige doku zu krebs
    krebs gehört zum körper dazu - ist nur die frage wann und wieso er loslegt
    deshalb kann man ihn auch nicht besiegen wie andere krankheiten
    obwohl - das mit dem besiegen ist so eine sache - hab ich bei luisa francia gelernt
    und ach vielleicht kommt mit dem frühling ein grund weiterzumachen
    zumindest bis zum achtzigsten geburtstag - wie maude sagt ;)))
    herzlichst
    birgit

    AntwortenLöschen
  10. tolles Baumfotos! Super schoen! Alles Gute

    AntwortenLöschen