Donnerstag, 10. November 2016

WASSER




Hedwigsbründl in Bad Zell
Fernsehen bildet.
Manchmal.
Vor einigen Tagen habe ich eine Sendung aus dem Mühlviertel/Waldviertel gesehen.
Und da war auch von diesem Bründl die Rede.
Ich bin ein großer Fan von all diesen Quellheiligtümern -
schätze ihre Kraft,
ihre Heilkraft,
die lebensspendende Wirkung des Wassers.
Die Quelle ist radioaktiv.
Klingt ein wenig gefährlich. -
Ich habe mir Wasser von dort geholt
und habe das Gefühl,
es ist genau das,
was ich gerade brauche.
Schau ma mal.



Kommentare:

  1. Das sieht sehr lebendig aus und hat bestimmt die Kraft und Energie, die dir bestens bekommt. Zusammen mit dem Ringelblumenschmalz müsste das optimal wirken.
    Ich mag sie auch, diese althergebrachten Heil-Plätze und Urquellen.

    Liebe Grüsse in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einbildung bewirkt auch eine ganze menge. :-)
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  2. eine wanderung nach rom, mit oder ohne schuhe, wies die hl.hedwig machte...
    sagen erzählen halt was.

    das wasser stärkt...gewiss
    es gibt ja wirklich heilwasser.
    geht in resonanz mit den zellen.
    information fließt.....
    ein gebet....oder bitten dazu

    es klingt wie ein rezept
    heilende gedanken
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die katholischen erzählungen beeindrucken mich weniger. spannend finde ich immer die quellheiligthümer, die schon in frühgeschichtlicher zeit genutzt wurden. und alle quellen sind weiblich.
      liebe grüße aus dem unwirtlichen

      Löschen