Freitag, 25. November 2016

JA, GUT

 
Ja, das war gut.
2 Tage war ich bei schönstem Wetter in meinem "Wald".
Ernten.
Ich hab nur die ganz niederen Handlangerdienste gemacht
und von denen auch nur die kreuzschonenden.
Es kommt sicher wieder ein nächster Winter
und das Holz muss eine Weile zum Trocknen liegen.
Gerüche,
Bäume fallen hören,
sie sind zu eng gestanden,
15 m hoch,
selbst angepflanzt.
Ja, gut.
Herrin über Leben und Tod.
Erdig, verwurzelt, archaisch.
 
 



Kommentare:

  1. Wow! Deine eigene Ernte. Ich bin beeindruckt. Sie wird nachhaltig für Wärme sorgen.
    Ja, du bist eindeutig ein Naturmädel - vom Waldviertel geprägt.
    Und Wintervorsorge muss nun mal sein.
    Schau gut zu dir und sei lieb gegrüsst!
    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, der näxte winter kommt bestimmt. und eigenes holz, das hat etwas.
      herzlichgrüße in deinen tag

      Löschen
  2. Bis man im Wald ernten kann braucht es ja echt schon etwas Zeit und Geduld!
    ...und nun bis es ofentrocken gleich noch einmal! Aber toll!
    Bei uns knistert der Ofen auch schon- gefüttert wurde er jedoch nur zum Teil mit Heckenholz.
    Nächste Woche soll es hier gruselig kalt werden. Minus 7 haben sie uns versprochen!
    Wünsche dir einen entspannenden neuen Tag
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt ja so einen spruch: das holz wärmt 2 x. wenn man es macht und im ofen.
      wirklich viel arbeit und bis es im ofen ist, nimmt frau es viele male in die hand.
      aber die arbeiten mache ich gerne.
      liebgrüße in den freitag

      Löschen