Samstag, 12. November 2016

STEINE


 
Es wird sich bald nimmer vermeiden lassen,
dass ich Schneebilder poste.
Denn eigentlich ist es schon weiß bei mir.
Die Fotos habe ich aufgehoben,
denn ich habe darauf gewartet,
bei einem Haus mit einem Stein als Zierde vorbeizukommen.
Aber da war nix.
Wird einmal nachgeliefert.
Also, sagen wollte ich:
die Wiesen haben hier früher alle so ausgesehen.
Voller Felsen von Riesenhand verstreut.
Inzwischen hat man die Hindernisse gesprengt, ausgegraben, beseitigt.
Und:
witzig:
jetzt legen die Menschen große Brocken als Dekoration vors Haus.
Schön sind sie ohnedies die Überbleibsel der Urgeschichte.
 

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich sehr imposant aus. Die archaische Landschaft und die alten Baumbestände scheinen aus einer Märchenwelt zu stammen.
    Zum Kraxeln und Fotografieren ist das bestimmt eine Lust.
    Dir einen schönen, nicht allzu weissen Tag!
    Alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weiss: es ist nur alles dünn angezuckert. damit kann ich leben.
      herzlichgrüße in deinen samstag

      Löschen
  2. Mit Hecken geschieht ja etwas vergleichbares.... und danach sind viele erstaunt wo sich die Vögel, Eidechsen usw. tummeln!
    Herzliche Samstagsmorgengrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in den steihaufen hatten es nicht nur tiere gut, sondern auch zwerge, wichtel und elfen. :-)
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  3. das habe ich auch oft schon erlebt....
    de fleißigen bauern!
    um jeden quadratmeter kämpfen sie wie verrückt.
    da wird natur um jeden preis umgestaltet.
    da ist ihnen keine mühe zu groß.

    diese zeugnisse aus längst vergangenen zeiten sind wunderschön und kraftvoll.

    also wenn ich elfe oder gnom wäre,
    würde ich mich in das geschehen einmischen.

    der heutige tag ist geschafft.
    mit 5 schichten damit mir nicht kalt war,startete ich in den tag.
    viel arbeit ist geschafft.
    es waren viele da.
    es gab gutes essen........

    ein gutes gefühl für heuer alles wichtige abgearbeitet zu haben.

    schönen samstag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann kann für dich weihnachten ja schon kommen. :-)
      liebe grüße

      Löschen
  4. Gräßlich, wie alles "bereinigt" wird. Und wie schön diese gesellige Steingruppe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn die wiesen landwirtschaftlich genutzt und mit maschinen bearbeitet werden, dann sind all die steine im weg. so isses halt.

      Löschen