Mittwoch, 29. Februar 2012

GOTT SPRICHT




Manchmal begebe ich mich vom Hochland in die Niederungen.
Man möchte es nicht glauben, ich bin ca. 25000 km im Jahr im Auto unterwegs.
Es war schon einmal viel mehr, das jetzige Pensum reicht auch.
Da ich während der Fahrt nicht immer essen kann, nimmer rauche, Telefonieren verboten ist,
vertreibe ich mir neuerdings die Zeit mit durchs Fenster in die Gegend zu knipsen.
Letztlich gab es einen dramatischen Himmel - er kommt auf den Bildern nicht gut zur Geltung. Das Farbenspiel und die Wolken waren wunderschön.
Ich nenne das Himmelstheater: Gott spricht.
Ich verstehe ihn zwar nicht, bin aber dankbar für die vorzügliche Aufführung. 

Kommentare:

  1. Und Gott sprach: Es werde Licht!
    Solch wundervolle, dramatische Lichtspiele sind etwas vom Schönsten, was es überhaupt gibt, finde ich.
    Deine Bilder sind einfach Spitze, Ingrid, selbst wenn sie unter tollkühnen Umständen entstanden sind...
    Aber ich glaube dir, dass sie von der Wirklichkeit noch um einiges übertroffen wurden.
    Hab eine feine Lichtbildschau heute!
    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. brigitte:
    ich habe mit dem hendi geknipst und das kann die farben nicht so schön wiedergeben.
    es hat recht dramatisch ausgesehen.
    lg in deinen tag

    AntwortenLöschen
  3. ich mache das auch so gerne!!! ich ärgere mich später dann aber manchmal, dass ich die autoscheiben vorher nicht geputzt habe! hahah....

    hella

    AntwortenLöschen
  4. hella:
    das autoscheibenproblem kenne ich auch. ausserdem werden sie während der fahrt immer wieder dreckig.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  5. Also das kommt schon auf den Fotos richtig gut rüber - das muss live einfach atemberaubend sein ♥

    Danke für die tollen tollen Fotos - das erhellt mir gleich den trüben Morgen hier in der großen Stadt!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  6. Ja im Flachland sind die Bühnen grosszügiger.
    Ich liebe diese Spektakel auch, kenne aber auch das Problem mit den dreckigen Scheiben...
    Hab einen feinen Tag
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. nima:
    danke für deinen lieben kommentar.
    bwi mir ist es heute auch ganz ohne theater regnerisch.
    lg zu dir

    smilla:
    im flachen land ist mehr himmel auf der bühne!
    habs fein heute!
    liebgrüßt zu dir

    AntwortenLöschen
  8. du wagemutige!... gott spricht - und behütet dich! ich bin da etwas feiger unterwegs, bleib meistens stehen und manchmal hab ich glücklicherweise ein gegenüber, das für mich knipst...
    das himmelsspektakel ist sensationell und das brückenfoto gefällt mir besonders!
    regengrüße vom see,
    karin

    AntwortenLöschen
  9. karin:
    nicht mutig, wenig verkehr.
    lg an den see

    AntwortenLöschen
  10. jetzt habe ich meine abwesenheitswoche nachgelesen und mich wieder erfreut an deinem blog.
    ich fahre auch viel auto, mehr so in die richtung die du früher absolviert hast mengenmässig. ich nutze die zeit immer zum vormichinträumen. ich mag dann keine musik, selten nachrichten und schon gar keine kommunikation mit mitfahrern. deshalb habe ich manchmal meine doch dringend nötigen (geteilter sprit ist halber sprit)mitfahrgelegenheiten (angebote bei www.mitfahrgelegenheit.de) wieder aus dem netz entfernt, um in armut meine ruhe zu haben. manche nennen das ungesellig, na und! ;-)
    es grüßt manuela, die jetzt wieder täglich lesen kann

    AntwortenLöschen
  11. Ja,....bewundere ich auch immer wieder......was Gott/die Göttin für uns so zum sehen bereit hält, veranstaltet......
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. rosi:
    die schönsten himmelsstimmungen nur zu unserer unterhaltung!
    lg zu dir

    AntwortenLöschen