Donnerstag, 23. Februar 2012

WINTERERINNERUNGSBILDER NOCHMALS


Irgendwo am Stadtrand von Moskau.
Erinnert mich an ein Winterbild von Bruegel.
Im Jänner ist es in Moskau meist bitterkalt, so um 20 Grad minus. Dafür ist der Himmel klar, in einigen Parks der Stadt kann man auf den Wegen eislaufen.
Wintererinnerungen.
Eindrücklich und lange vorbei.

Kommentare:

  1. Einen einteiligen Skianzug wie ihn die Dame auf dem untersten Bild trägt, hätte ich wâhrend meiner aktiven Skizeit nicht einmal im Alptraum getragen... Unterdessen gehören sie zu meinen Lieblingsstücken...
    Wûnsche dir einen erholsamen Tag!
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. smilla:
    ich hatte so einteilsdinger. die waren einfach rundherum warm. einen in gelb! da kann frau nie verloren gehen.
    liebe grüße zu dir

    AntwortenLöschen
  3. Die Nähe der Bilder zu denen Breugels (oder Breughels) ist frappant!
    Wunderbare Dokumente deines russischen Winters sind das - zum Schwelgen...
    Dir liebe Grüsse in den heutigen, hoffentlich gemässigten Winter,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. brigitte:
    ich hab den bruegel gegoogelt, da stand er so. wie auch immer, wir wissen, wer gemeint ist.
    ja, der norden hat seinen reiz. wenn der auch kalt ist.
    kalt ist es bei mir auch.
    lg in deinen tag

    AntwortenLöschen
  5. Die Schreibweise war schon zu seinen Zeiten umstritten, las ich, Ingrid.
    Halt dich schön warm!
    Und liebe Grüsse nochmal.

    AntwortenLöschen
  6. Gitem Morgen Ingrid,

    bei deinen wunderbaren Erinnerungs-
    bildern habe ich gestern schon an
    Gemälde von Bruegel gedacht.

    Eine Augenweide!
    Danke und Liebgruß Hubertina

    AntwortenLöschen
  7. hubertina:
    danke für deinen lieben kommentar. schön, wieder von dir zu hören.
    liebe grüße in deinen tag

    AntwortenLöschen
  8. ....aber wunderschöne Bilder, und sicher nie vergessene Erinnerungen.......
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. rosi:
    ich bin keine, die in erinnerungen kramt. aber diese fotos sind mir eingefallen und ich wollte sie zeigen.
    lg zu dir in deinen nachmittag

    AntwortenLöschen