Freitag, 19. Dezember 2008

DIE DUNKLE ZEIT

In zwei Tagen ist Wintersonnwende.
Es ist gut,
dass sich die dunkle Zeit wendet,
dass Licht, dass Helle näher kommt
sehnsüchtig erwarten wir Sonne und Wärme.
Wenn der tiefste Punkt durchschritten ist,
keimt Hoffnung in unseren Herzen.
Langsame Abkehr von Starre, von Ruhe, von Tod
hin zu Leben, Fruchtbarkeit und Üppigkeit.
Jedes Jahr gleich
und doch immer wieder überraschend.

Keine Kommentare:

Kommentar posten