Dienstag, 16. Dezember 2008

ALLTÄGLICHES

Ich bin ja so froh -
ich kanns gar nicht sagen -
der Winter hat bis jetzt auf mich vergessen.
Überall Katastrophenwetter
und bei mir ist meist Sonne und gerade nur so viel Schnee
dass es noch halbwegs hübsch aussieht.
Kaum Nebel, der Wien und auch Zwettl
in das ewige Grau taucht.
Ich hab heute in Decken gehüllt
eine Stunde in der Sonne geschlafen.
So halte ich den Winter locker aus
und es macht mir auch nichts
wenn die Schneeschaufel verrostet.
Jetzt tauche ich zwei Tage im
Vorweihnachtswahnsinn in Wien unter -
heuer macht es mir Spaß.
Die letzten Jahre hab ich es weitgehend gemieden-
aber heuer kann ich den Irrsinn gut haben -
vielleicht weil es nie wieder so sein wird??
Der letzte Ausrutscher vor Jahren der Beschränkung?
Ich kaufe ja fast nichts,
stürze mich nur gaffend ins Geschehen.
Ist Show, ist bunt, ist wirbelig.
Ist völlig durchgeknallt.
Und in diesem Jahr tut mir das gut.

Kommentare:

  1. Dann wünsche ich Dir, liebe Ingrid, viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid!
    Wenn Du Zeit und Lust dazu hast, habe ich einen Award auf meinen Blog für Dich hinterlegt.
    Liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  3. Das Bild gefällt mir, überhaupt alle Bilder, und Deine Worte dazu stimmen immer wieder nachdenklich.

    Dann wünsche ich Dir genussvolle Tage im Wiener Weihnachtstrubel. so viele Touristen haben wir glücklicherweise nicht mehr hier.
    Liebe Grüsse
    Elfe

    AntwortenLöschen
  4. hallo grew owl,
    vielen dank für den award. freue mich immer, lasse ihn aber bei dir.
    ingrid

    hallo elfe,
    wien war kurz und gar nimmer so berauschend - habe die hälfte der dinge, die ich machen wollte gestrichen - wetter ist nämlich saumäßig, starker wind und starker regen. aber touristen gibts jede menge. wien ist weihnachtspartystadt geworden.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen