Samstag, 20. Dezember 2008

BLOGTHERAPIE

Seit fünf Monaten schreibe ich den Blog.
Das tut mir gut.
Es ist Therapie.
Ich bespiegle mein Leben.
Ich führe mir selbst vor Augen,
wie gut ich es habe.
Ich fotografiere.
Hab ich ja nie -
abgesehen von ein paar Urlaubsfotos.
Ich gehe wacher durch die Gegend
und suche Motive.
Geschichten fallen mir ein -
die ich erzählen möchte.
Ich kriege Feedback.
Aus anderen Blogs hole ich Anregungen.
z.B. haben die Vögel selbstgemachte
Fettknödel gekriegt.
Andere Dinge sind im gedanklichen Entwurf stecken geblieben:
- die Vanillekipferln.
Da hab ich nur die Zutaten besorgt
und die werden wohl länger vor sich hingammeln.
Vielleicht Bäckerei für Ostern.
Und natürlich interessieren mich die fremden Leben -
ich kriege Einblick
nehme teil.
---
Die "Blogselbstbespiegelung" bringt mich in Kontakt
zu mir
öffnet den Dialog mit meiner inneren Stimme.
Bringt mich in Kontakt
zu dem, was ich lebe.
Ist gut.
Macht Spaß.
Und danke an euch alle hinter dem Bildschirm
in der großen weiten Internetwelt,
die ihr das lest.

Kommentare:

  1. da kann ich nur zustimmen. blog schreiben ist auch für mich therapie. was ich da schon alles gelernt habe, unglaublich. dir auch weiterhin viel spaß damit!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid!
    Theraphie ist es für mich weniger.
    Ich suchte den Austausch mit Menschen, die ähnlich denken, damit ich nicht immer einen Monolog führe und neue Anregungen bekomme,...durch Euch.
    Ich wollte, wie ich auch schon betonte, das (mein ) Lernen mit dem Blogschreiben zusammenbringen, was ich auch tue.
    Und bei Euch vorbeizussachauen macht natürlich auch viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  3. mit therapie hab ich gemeint - ich bin eine, die eher ein halbleeres glas hat. und wenn ich dann meine fotos sehe und das was mir so die tage vorbeibringen, dann muss ich mir eingestehen, dass mein glas doch eher halbvoll ist und mein leben viel schöner, als ich immer vor mich hinjammere. und so hat sich in der zeit mein zufriedenheitsfaktor erheblich gesteigert. weil ich mein leben von aussen sehe.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    das hast du sehr schön beschrieben-wie immer und ich wollte dir noch sagen,dass dein Blog auch für mich eine große Bereicherung ist.
    Weil ich mich durch dich in eine wunderbare WunschGegend beamen kann-einerseits
    und weil ich in dein
    interessantes und liebenswertes Leben und Wesen blicken darf!
    Und weil deine positive Lebensbespiegelung natürlich auch mein Leben positiv bespiegelt, indem wir einander teilhaben lassen auf dieser Ebene jetzt und vielleicht wirklich auf einer fortentwickelt-telepathischen Ebene irgendwann.
    Uups,das war ein bißchen viel-ich wünsch dir einfach schöne Weihnachten!!!!
    Stela

    AntwortenLöschen
  5. hallo stela,
    so schöne worte, danke. kann ich nur an dich zurückgeben. auch dein blog ist immer wieder bereichernd für mich.
    und mit der telepathie müssen wir noch ein wenig üben.
    schöne weihnachten!
    alles liebe
    ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo !

    Ich hab gerade deinen recht persönlich gestalteten Blog entdeckt und abonniert.

    Das Waldviertel kommt auch auf meiner Site www.wandertipp.at sehr häufig in Beiträgen vor. Vielleicht findest du auch was für dich Interessantes darunter - Hauptinhalt sind Freizeitaktivitäten in Niederösterreich.

    Liebe Grüße,

    Andreas

    AntwortenLöschen
  7. hallo andreas,
    danke für deinen besuch. und viel spaß beim lesen. ich werde auf deine seite schauen und vielleicht finde ich etwas unbekanntes zum erwandern.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen