Sonntag, 28. Dezember 2008

ABRECHNUNG

Langsam kann ich beginnen
das alte Jahr abzurechnen.
Mit dem Erlebten abzuschließen.
Die Wünsche fürs Kommende zu denken.
Also, zufrieden bin ich nicht.
Ich bin sogar jenseits von zufrieden.
Da muß doch mehr drinnen sein in einem Jahr.
Mehr Freude, mehr Lachen, mehr Spaß.
Ich verabschiede mich ohne eine Träne im Auge von einem überaus zähen Jahr
voller Kämpfe und Krämpfe -
natürlich kann alles immer noch viel schlechter sein,
denn schlimmer gehts immer.
Ich kann mir ein Bein brechen, das Haus kann abbrennen, etc.
Also, schlimm war nichts,
aber schön war auch nichts.
Ich sag bye, bye
und in der Form brauchst nie wieder zu kommen.
Zu mir nicht.




Kommentare:

  1. Liebe Ingrid!
    Im Grunde bin ich zufrieden, meckere nicht, auch wenn natürlich nicht alles so gelaufen ist, wie vorgestellt und es oft noch Ärger gab.
    Aber ich habe dieses Jahr viel gelernt,...für mich,..und umgesetzt, auch einige wichtige Entscheidungen getroffen.
    Ganz liebe Grüße (..mit bellendem Husten.....)
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  2. hallo grew owl,
    meckern tut auch gut. es ist schön, dass du viel gelernt hast - wir brauchen das lernen nötig.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen