Freitag, 6. Dezember 2013

BIN GAR NICHT WEG

 
Das mit dem permanenten Frühstück ist gerade nichts für mich.
Eigentlich bin ich ja weg,
aber in Wahrheit bin ich da.
Wollte ein paar Tage zum Graf Dracula nach Rumänien,
aber ein ausdauernder schlimmer Durchfall, der sich allen Mitteln widersetzt,
hat mich in die Knie gezwungen.
Reisen und Kranksein das sind gerade Dauerthemen.
Weiß nicht, was ich da für einen Knoten habe,
immer wieder gibt es Probleme.
Zu irgendetwas wird es gut sein,
wenn ich das auch gar nicht sehen kann.
Ich bin schon so verunsichert,
traue mich fast gar nicht mehr,
einen Urlaub zu buchen.
Krank unterwegs - die Erfahrung hatte ich im vergangenen Jahr in Jordanien bereits -
das brauche ich nicht noch einmal.
Und diesmal fühlte ich mich so elend -
da stand sowieso nichts zur Debatte.
Pirouetten des Unterbewusstseins.

Kommentare:

  1. ja, du sollst halt zu hause bleiben. was treibt eine überhaupt um diese jahreszeit nach rumänien? wählt der mensch im spätherbst nicht eher spanien?
    liebe ingrid, gräm dich nicht. die katze freut sich, wenn du daheim bist.
    m. wünscht gute besserung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich gräme mich schon. sitze mit bauchweh im schneesturm ....
      lg zu dir

      Löschen
  2. Du Arme! Die Verunsicherung ist noch schlimmer als die Krankheit selbst, nicht wahr.
    Ich hoffe, Wärme, Medizin und liebe Wünsche von uns helfen dir rasch wieder auf die Beine und wenn du Lust dazu hast, auch wieder über die Landesgrenzen hinweg.
    Meine telepathische Zuwendung ist dir jedenfalls gewiss. Alles Liebe und Gute!
    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wird schon wieder. danke für deine liebe telepathie. wirkt bereits. ;-)
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  3. Vielleicht besucht dich dafür heute der liebe Nikolaus..... Manderinli, Nüssli und Biberli (Lebkuchen) sind jedoch bestimmt noch nichts für dich!
    Hoffentlich bist du wenigstens schnell wieder voll im Schuss.
    Herzliche Genesungswünsche
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gestern - auf dem weg der besserung habe ich mir eine heisshungerattacke geleistet - dafür büße ich heute morgen. aber wird schon werden.
      danke für die wünsche.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  4. besser der Nikolo im Haus als der Dracula im Schloss
    alles Gute
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  5. Bei dem Sturm gerade bist du vielleicht im Bett besser aufgehoben - es hätte gruslig werden können...
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, bei mir schneestürmt es, dafür ist es in sibiu kalt und sonnig.
      lg zu dir

      Löschen
  6. Da ist nichts liebe Ingrid! Vertraue Dir selbst.
    Angst ist der größte Feind....das weiß ich nur zu gut......
    Ich denk' an Dich!!....und wünsch Dir alles, alles Gute, ...vor allem, dass Du Dich bald wieder besser fühlst!
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, rosi. ganz lieb dein zuspruch!
      liebe grüsse in deinen abend

      Löschen