Montag, 16. Dezember 2013

2014


 
Ich weiß, ich bin ein bisserl früh dran.
Aber besser früh als nie.
2013 war ok.
Wie ich es vorher gewusst und gespürt habe,
kein Reisejahr.
War fast nicht unterwegs, wenn man von Sardinien und Valencia absieht.
Im nächsten Jahr wird es auch schlecht ums Reisen bestellt sein,
ich verwurzle mich gerade auf eine neue Art und Weise.
Werde mir immer mehr selbst genug.
Mit einer teilweise sehr satten Zufriedenheit.
Sehr angekommen,
sehr ausgelebt,
alles getan, alles gelebt, nichts offen.
Da ist so viel Raum, so viel Platz, so viel Freiheit -
ja, auch Zufriedenheit.
Ich weiß, das Leben ist kein langer breiter Fluss,
wenn es auch manchmal so scheint.
Plötzlich kommt ein unerwarteter Strudel und reisst dich aus der Mitte,
lässt dich an Felsen vorbeischrammen,
wirft dich auf eine Sandbank,
um dich danach neugeheilt sanft weiterzutragen.
Wünsche habe ich keine,
Pläne auch nicht.
Also schau ma mal
und dann geh mas an. 
 

Kommentare:

  1. So richtig entspannt, zufrieden und ohne Erwartungen kann es ja nur ein feines neues Jahr werden.
    "Schau ma mal" scheint mir eh ein gutes Motto!
    Herzliche Grüsse in deinen Start in den neuen Tag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt gut für mich - und auch richtig, was du über das Leben als Fluss schreibst. So nahe an/in der Natur hat man eben echt einen selbstverständlicheren Umgang mit dem Leben und die Erwartungen ans Leben.

    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, beim leben in der natur relativiert sich vieles.
      liebgrüße in die stadt

      Löschen
  3. Das hört sich gut an! Sich tragen lassen, schauen, sich genügen und lieben, was man hat.
    Dieses Gefestigtsein strebe ich auch an und partiell gelingt es mir sogar schon...

    Schau ma mal! :-)
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. immer klappt es sowieso nicht, aber immer öfter.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  4. das ist ja ein wunderbare ode an das jahr 2013
    dass es dir im 2014 auch so gelingen mag wünsche ich dir liebe ingrid
    und die wogen sich immer wieder einkriegen wo sie sich zu überschlagen drohen

    schöne grüsse in den sonnentag
    rosadora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, vielleicht gelingt 2014 auch. möglich ist alles.
      liebe grüße auch zu dir

      Löschen
  5. Antworten
    1. danke. hoffentlich kannst du auch etwas wohltuendes schreiben!
      lg zu dir

      Löschen
  6. Naturgemäß sagt mir das Motiv vom "Fluss" sehr zu!
    Hab' eine schöne Woche,
    die "Fließen-Lassende"!

    AntwortenLöschen
  7. danke für deine weisen worte,und daß wir sie auchmit lesen können,ja und schau ma mal

    AntwortenLöschen
  8. Klingt doch gut.......natürlich könnt' ich jetzt sagen, denken (imaginieren) wir uns das kommende Jahr doch mal so richtig schön......warum eigentlich nicht?
    Aber jeder definiert "schön" sicher auch anders.
    Liebe grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das kommende jahr wird schön. ich weiß das.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  9. Das mit dem immer-mehr-verwurzeln klingt mir vertraut. Eben sprach mein Liebster den nächsten Sommerurlaub an - ich bekam einen richtigen Schreck.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht kannst du dich mit deinen wurzeln durchsetzen!
      lg

      Löschen
  10. das hört sich sehr entspannt an........................schön "

    AntwortenLöschen