Freitag, 6. Februar 2015

WINTERZWISCHENBILANZ



Winter allgemein: bis jetzt sehr moderat. Kaum Schnee geschaufelt, der liebe Nachbar musste erst zweimal die Zufahrt räumen.
Winter optisch: sehr ansprechend. Nur wenig Schnee, aber dieser hübsch verteilt. Auch auf Bäumen.
Verluste: ein Handschuh, ein großes Tuch (natürlich Animal Print!).
Ausgaben: nur fürs Auto. Aber im Jänner waren 3 unvorhersehbare Schäden. Das muss genug sein fürs ganze Jahr.
Körperbresten: halten sich in Grenzen. Ganz neu ist ein Nervenschmerz im Handgelenk. Wenn es nicht besser wird, kann ich wieder ein paar Monate mit Tapes herumrennen.
Sport: habe die Langlaufschi ausprobiert. Querwaldein. Sehr gut. Überlege, ob ich mich vielleicht doch auf die Piste traue.
Sehe den restlichen Winterwochen gelassen entgegen. Die Tage werden merklich länger. Vollmondige  Nächte.




Kommentare:

  1. Die Bilanz hört sich gut an! Möge es so hübsch und unangestrengt weiter gehen!
    Das Foto ist sehr schön!
    Herzlichen Gruss und alles Liebe in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Zeit ist sehr entspannt.
      alles liebe in deinen tag

      Löschen