Dienstag, 24. Februar 2015

DAS UND DAS


Unter dem Schnee blühen Primeln den ganzen Winter.
In allen Farben.
Später, am Nachmittag waren sie vom Eis befreit
und morgen sind sie voraussichtlich wieder unter einer weißen Decke verborgen.
Unermüdlich standhaft.
Die Meditationsloipe macht richtig Spaß.
Warum bin ich da nicht schon früher drauf gekommen?
Die ganzen letzten Jahre??
Egal, jetzt ist es gut.
Wenn die Sonne scheint, werden Vögel am Futterbaum weniger.
Sie treffen Frühlingshochzeitsvorbereitungen.
Man kann es hören.
Unglaublich viel Lebenszeit kann ich in elektronische Dinge stecken.
Nicht nur Blogschreiben und Wordfeudspielen,
sondern auch das kleine Notebook wieder aufzurüsten,
der erfolglose Versuch das Navi upzudaten,
verbrauchen Stunden.
Das ganze Zimmer ist voller schwarzer Kasteln und Kabelsalate winden sich quer und kreuz.
Alles gut.




Kommentare:

  1. Ich sehe schon, du bist schwer beschäftigt. Und zufrieden dabei. So soll es sein. Die Primeln sind echte Motivationstrainer!!

    Hab einen schönen Tag!
    Herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die primeln haben einen eisernen überlebenswillen.
      liebe grüße aus dem neuschnee

      Löschen
  2. deinen ehrgeiz, mit dem technik-kram alleine klarkommen zu wollen (und anderen ehrgeiz auch) habe ich schon immer bewundert. leider habe ich den nicht, weil mir da mein choleriker im wege ist. aber ich finde immer leute, die mir das elend abnehmen.
    hab es fein
    hundkatzemaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich bin wirklich ehrgeizig. erstens habe ich keinen sklaven, zweitens interessiert es mich und wenn ich immer zu jemanden gehen muss, ist es mühsam, zeitaufwändig und teuer. choleriker: manchmal bin ich nahe daran, in die dinge hineinzutreten, oder sie auf den boden zu werfen und draufzuspringen. es hindert mich nur meine vornehme zurückhaltung. ;-)
      liebe grüße

      Löschen
  3. Ingrid, ich bewundere dich. Ich hätte schon lange kapituliert.
    Ich habemir Hilfe geholt und alles war in ein paar Stunden erledigt.
    Ohne Schwitzen und Fluchen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen