Montag, 2. Februar 2015

RECYCLED


Die längste Zeit habe ich mich nach einer Winterjacke umgesehen.
Meine alte ist schon richtig schäbig.
Und nix war zu finden.
Ich kann diese Wursthäute, die es seit einigen Jahren gibt, nicht leiden.
Außerdem war mir alles zu kurz.
Ich möchte bis zum Knie warm gehalten werden.
Jetzt habe ich bei der Caritas, wo ich alte Sachen hingebracht habe,
diesen Kurzmantel gefunden.
Ich mag Animal Print. Man könnte sie sogar auf beiden Seiten tragen.
Naja, Werde ich wohl nicht. Sehe dann aus wie ein alter Teddybär der auf Katze macht.
Jedenfalls freue ich mich über den Fund, der praktisch nix gekostet hat und neuwertig ist.
Ein bisserl zu groß ist mir das gute Stück.
Frau kann halt nicht alles haben.
Und modern war gestern.

Kommentare:

  1. Ein tolles Stück, das sicher warm hält und wunderbar zum Schnee und ins Gelände passt. Und weisst du was: Ein paar meiner besten Kleidungsteile sind auch aus dem Secondhand oder der Brocky. Und ich trage sie mit mehr "Grazie" als diejenigen von der Stange.
    Denn Mode, was ist das schon. Die machen wir doch selber!
    Hab viel Freude mit dem Prachtsstück!

    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, meine ausgefalleneren lieblingsstücke sind auch von der caritas.
      alles liebe in deinen montag

      Löschen
  2. Ich mag diese ultrakurzen und extrem engen Wintermäntel auch nicht - ich hatte letztes Jahr Glück und habe am Anfang des Winters eine neue Jacke gefunden, die auch gar nicht teuer war. Schön kuschelig warm sieht dein Schnäppchen aus und das ist ja das wichtigste an Winterkleidung ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese abgesteppten wursthäute mag ich gar nicht. ja, warm und bequem ist wichtig.
      liebe grüße in die neue woche

      Löschen
  3. Jetzt wurde mir klar welche *Schätze* ich im Kasten hängen habe..............oder bin ich der Schatz? :-)
    In allen tragbaren Farben, übers Knie, bis zum Knie, immer verschiedene Variationen aus meinem Lieblingsmaterial →Walkloden→daher keine Wursthaut, wunderbar atmungsaktiv, winddicht auch bei grauslichsten Wetter, reine Schurwolle, mit viel Bewegungsfreiheit→→ UND selbstgenäht!
    Derzeit 12 aktuelle Stücke!! (jetzt klopf ich mir heimlich schnell auf die Schulter)
    Stückpreis ca € 30,--
    Mit lieben Gruß Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, loden sind toll. die halten alles aus.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Sehe dann aus wie ein alter Teddybär der auf Katze macht. *herzlich lach*
    Nicht, dass ich annehme, dass du wirklich so aussehen würdest, aber Selbstironie ist eine ebenso kostbare wie seltene Eigenschaft !
    Viel Freude mit dem Stück

    AntwortenLöschen
  5. Man könnte darin sogar mondän in schon geöffneten Straßencafes sitzen, ein keckes Hütchen vielleicht oben drauf?
    Was für ein Glück, haben wir doch den Druck der gepflegten Business-Kleidung hinter uns gelassen, nicht mehr nötig - entlastet ungemein, mich jedenfalls. Obwohl ich nie im Hotelgästebetreuungshosenanzug in die Schule bin - und als Kunstlehrerin hatte man einen schönen Farbfreiraum...
    Gruß von hier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. straßencafes bei uns eher noch gar nicht. viel zu kalt.
      liebe grüße

      Löschen