Donnerstag, 20. Dezember 2012

AM BOSPORUS


Über den Dächern von Istanbul - Foto mit dem Tablet gemacht, das sieht man an der bescheidenen Qualität. Aussicht von meinem Hotelzimmer. Im Flieger ist mir wieder klar geworden, warum ich so gerne unterwegs bin. Ich schalte in einen Reisemodus. Bin im Hier und Jetzt, keine Vergangenheit, keine Zukunft. Nur das Fremde ist. Das hält eine Weile an, bis das Fremde dann nimmer so fremd ist, dann fällt das System wieder zurück in einen Normalmodus. Ja, nix is fix, aber manchmal ist das ganz unglaublich schön und gut. JETZT.

Kommentare:

  1. Wunderbar, Ingrid! Tauch ein in ein Märchen aus 1001 Nacht - oder auch nur in eines von ein paar Tagen - und lass dich tragen durchs Heute und Morgen!

    Liebe Grüsse zu dir aufs Dach deiner momentanen Welt,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar! Wûnsche dir einen bunten Tag im DORT und JETZT!
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. 20.12.2012
    das sieht hübsch aus, dachte ich heute morgen,
    als ich meine morgenseiten schrieb...

    liebe ingrid!
    schöne angenehme zeit in istanbul!
    viele feine erlebnisse!

    alles liebe!
    waldwanderer

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir ganz einfach, dass du Weihnachten nach deinem Geschmack verbringen kannst und sende dir ganz liebe Grüße aus Wien
    Traude

    AntwortenLöschen
  5. Ja die Tiere zeigens einem ja eigentlich ganz gut vor - im JETZT zu leben, find ich allerdings auch meistens eine Herausforderung ;)
    Wer weiß - vielleicht gelingt es ja noch!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  6. ja, das jetzt leben ist oft a bissl schwierig, obwohl eine zeit lang ist es mir sehr gut gelungen, auch ohne reisen und das leben war so viel intensiver !!! unglaublich !!

    ich hoff, ich komm wieder dorthin...................schnee in istanbul, das ist ja cool

    lg

    AntwortenLöschen