Samstag, 1. Dezember 2012

ADVENT


Jetzt fängt sie richtig an, die Zeit der Lichter und des Kitsches,
in der sonst nüchterne Erwachsene romantischen Kleinkinderträumen nachhängen,
wenn der vorweihnachtliche Stress es zulässt.
Die dunklen Tage des Konsumterrors, der Verwandtenbeplanung, der frohen Liebesbotschaft,
die Zeit der Zwänge und der Enge.
Ein Hallelujah, alle Jahre wieder.


Kommentare:

  1. Ein Halleluja auf diese herrlich ambivalente Zeit, Ingrid.
    Deine Bilder sind sowas von bezeichnend für die Schizophrenie des Advents, dass sie schon wieder herzerfrishcend sind.
    Und am tollsten finde ich das Teufelsplakat an der Türe hinter dem Nikolaus. ;-)

    Dann also auf in die Weihnachtszeit!
    Herzliche Grüsse zu dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, nikolo und teufel gehören zusammen.
      alles liebe in deinen gemütlichen abend

      Löschen
  2. Wir machen nicht mit, darauf ein Halleluja!
    Den Konsumterror sowieso nicht.
    Rette auch du dich, liebe Ingrig! ;-)
    M.

    AntwortenLöschen
  3. konsumterror was ist das? im ganzen dezember sieht mich kein geschäft. außer lebensmittel.
    liebgrüßt zu dir

    AntwortenLöschen
  4. ja, das versuch ich auch, mit drei kindern nicht so leicht, aber es geht und den verwandten und weihnachtsfeierwahnsinn versuch ich heuer so zu begegnene, dass ich denk, ist es nicht schön in dieser grausige zeit, bei so vielen menschen eingeladen zu sein, und einfach bei kaffee, kuchen, kakao und punsch zusammenzusitzen.................hat doch auch was, man hilft sich über diese grausige zeit, vielleiht war das auch die ursprüngliche intention !!

    schöne adventgrüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich sitze schön in meinem Sessel und lese. Oder gehe Hölzchen sammeln zum Feuer machen. Auf dem Lande ist das einfach. Und einfach schön. Alles andere lasse ich mir von niemandem verdüstern oder mir Druck machen, ne, schon lange nicht mehr. Und mit Freundinnen Glühwein schlürfend und Weihnachtsmarkt-people-watching machend herumflanieren, das wird eine einmalige, aber jedes Jahr erfreuliche Sache....
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wenn frau sich alles selbst einteilen kann, ist die dunkle zeit recht gemütlich.
      und ab und an am trubel naschen, kann auch nett sein.
      lg zu dir

      Löschen