Sonntag, 7. März 2010

VOM UMFALLEN


Heuer falle ich so oft hin und um.
Keine Standfestigkeit,
Gummibeine.
Probleme auf den eigenen Beinen zu stehen.
Meistens plumpse ich einfach in den Schnee.
Ich habe schon viele Winter hier erlebt,
die Wege waren in anderen Jahren auch nicht besser
oder weniger eisig.
Vielleicht werde ich nachgiebiger,
stehe weniger fest am Boden,
habe keine Bodenhaftung.
Verändere meine Standpunkte.
Es ist nicht unangenehm,
ich finde es meist komisch.
Weil ich wie ein Sack plumpse,
tut es auch nicht weh.
Wahrscheinlich soll ich die Welt von unten betrachten.
Die Perspektiven wechseln.

Kommentare:

  1. *Wahrscheinlich soll ich die Welt von unten betrachten.
    Die Perspektiven wechseln.*

    Aber nein Ingrid, einen Stock sollst du mitnehmen!

    Schöne Sunntig!

    AntwortenLöschen
  2. trudy:
    schön, wieder von dir zu hören.
    stock - tja, und mit welchen händen trage ich dann das holz? wahrscheinlich würde es schon genügen, wenn ich am eis ordentliche schuhe tragen würde. und wenn ich oft genug auf den hintern gefallen bin, dann hört es wieder auf. spätestens wenn der schnee weg ist.
    einen schönen sonntag auch!

    AntwortenLöschen
  3. Das Holz trägst du natürlich auf dem Rücken! Wie, dazu fällt dir schon was ein! Ich kann mir dich sehr gut vorstellen, das wäre dann ein wirkliches Waldviertelfraueli.

    Ingrid, ich bin doch immer hier, muss aber nicht immer mitreden, weil meine Meinung sowieso nie derjenigen der Mehrheit entspricht.

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir liegts an den Schuhen.
    Ich hasse diese bolligen Winterstiefel langsam so richtig.Letztes Jahr
    hab ich mir bei so einem lächerlichen Sturz das(eh schon angeknackste) Knie verletzt...
    pass lieber auf!
    Noch einen schönen Sonntag.
    Stela,schneeverpeilt

    AntwortenLöschen
  5. trudy:
    du tätest mich schön herrichten. mit einer buckelkraxe und stock. dann fehlt nur mehr der schwarze rabe auf der schulter, die warze am kinn und die schwarze katze und die alte böse hexe aus dem märchen ist fertig.
    wenn du anderer meinung bist, dann sag sie doch. das ist sicher interessant.
    lg und schönen restsonntag

    stela:
    ja, ich laufe immer in crocs draußen rum. schlecht geschaufelt bei mir und alles vereist ....
    aber ja, es dauert nimmer lang.
    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  6. HEXE ist gut, jedenfalls besser als 08.15
    Muss ja keine Böse sein.
    Ach... mit Crocs ... auf dem gefrorenen Schnee... na ja..

    Leider mach ich das auch :-(

    Vielleicht ist das ja der Altersstarrsinn...

    AntwortenLöschen
  7. ja die Perspektiven wechseln sollte man von Zeit zu Zeit. Und wenn dir das hinfallen nicht weh tut ist ja alles in Ordnung.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. trudy:
    ach was, ein wenig leichtsinn muss sein.
    lg

    brigitte:
    du hast grad einen großen perspektivenwechsel vor dir. da ist das bisserl im schnee herumkugeln nichts dagegen.
    alles liebe

    AntwortenLöschen
  9. liebe Ingrid, mir hat jemand gesagt, dass gefallene mädchen seeehr interessant sind ... gefallene männer nicht, die sind nämlich tot ... also nimms Dir nicht zu herzen ... das leben ist schön ... geniesse es! lg kri

    AntwortenLöschen
  10. liebe Ingrid, kann es sein, dass Du "die perspektiven wechselst" und in die politik gehst? goldene nasen kannst Dir dort sicher verdienen, aber einen saumagen brauchst, wenn Du Dich nicht jeden tag ankotzen willst ... in dieser branche hat ein anständiger mensch leider nichts verloren ... also "bleib sauber, kleines ..." lol und lg kri

    AntwortenLöschen
  11. das ist ein sehr interessanter gedankengang, die verbindung ist eher hintergründig und auf den ersten blick nicht erkennbar. aber hat was! pass bitte gut auf dich auf.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  12. kri:
    mit dem gefallenen mädchen kann ich gut leben. politik - das ist nix für mich.
    a) kein interesse
    b) viel zu absurd
    du bist immer witzig und bringst mich zum lachen.
    lg

    ina:
    ich pass auf mich auf. hab die warnhinweise bereits zur kenntnis genommen.
    lg auf die insel!

    AntwortenLöschen
  13. tja liebe Ingrid, die politiker sind halt die einzigen, die fürs umfallen gut bezahlt werden ... wäre für mich aber auch nichts lg kri

    AntwortenLöschen