Donnerstag, 4. März 2010

DANKE, KVINNA

Die Werbung bei uns heißt:
"Die Post bringt allen was."
Zu ungeduldig war ich.
Ich danke dir für das nette Buch.
Ich werde mich an den Gutmenschen-Regeln ergötzen.
Zukünftig muss mir bei ihrem Anblick weniger schlecht werden.
Ich hab dann Gegenmittel auf Lager.

Kommentare:

  1. Ah, das ist gut! Dann ist ja die Ösi-Post (verzeih!) doch deutlich schneller als die in der Schweiz. Nett ist auch "Anleitung zum Unschuldigsein" von Florian Illies, aber die gebe ich nicht her! Solche Lektüre befreit so schön... viel Freude noch damit!

    AntwortenLöschen
  2. kvinna:
    ich habe wirklich große freude damit!

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem Herrn Bittrich ist es ähnlich wie mit dem Herrn, der immer so komisch lispelt ... warte mal, wie heißt der gleich? Dieser Nörgler, der sich hat zur TV-Preisverleihung einladen lassen und dann ganz beleidigt die Auszeichnung abgelehnt hat ... RR .... genau ... also, wer die Liste der Bücher des Herrn Bittrich auf Amazon betrachtet, kann schnell feststellen, wessen Geistes Kind er ist. Im Grunde hat er es sich zu einer Art Lebensaufgabe gemacht, alles Mögliche aus der sogenannten "spirituellen Ecke", inklusive Astrologie u.a., zu zerreisen. Auf eine vermeintlich humorvoll-satirische Art. Wer aber weiter schaut, kann auch sehen, daß der Bitt-rich durchaus seinem eigenen Namen Ehre erweist: Er scheint schlicht sehr bitter. Weil er halt all das, was er da unter-sucht, anscheinend nicht versteht.
    Trotzdem viel Spaß mit dem Lesen - eines seiner bittrichen Bücher.
    Gruß, Sati

    AntwortenLöschen