Montag, 17. Dezember 2018

SOLCHE MORGEN


Es gibt so Morgen,
da fängt abschnittsweise ein Körperteil nach dem anderen zu schmerzen an
und da frage ich mich,
wer ist das,
der den heutigen Tag erleben möchte.
Ich kann mich nicht damit identifizieren.
Denn was da versucht munter zu werden,
das kenne ich nicht.
Diese Ausgeburt unzusammenhängender Teile.
Wenn ich Glück habe,
dann fügen sich die Stücke nach einer Weile zu einem bekannten Ganzen.
Und dann geht's  weiter wie normal.




Ja.
Meist stehe ich auf, wenn es noch so dunkel ist
in dieser kohlschwarzen Zeit.


Kommentare:

  1. Das kenne ich auch, dass der Körper absolut nicht so reagiert, wie ich es möchte und gewohnt bin.
    Ein Sommerspaziergang wird das Älterwerden auf keinen Fall.
    Man wird ziemlich bescheiden in den Ansprüchen...
    Alles Liebe und einen hellen Tag wünsche ich dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ingrid, du stellst eine eine sehr bedeutungsvolle Frage, die erhellend befreiend sein kann: "Wer ist das , das den heutigen Tag erleben möchte?"
    Liebe Morgengrüße in das Waldviertel
    Namaste
    Artemis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die frage ist vielschichtig. und die antworten darauf auch.
      liebe grüße

      Löschen
  3. die kunst ist es jedesmal wieder aufzustehen,
    wenn man umgeworfen,abgeworfen,hingeworfen ist.....

    in der einen hälfte des lebens opfern wir gesundheit,
    um geld zu verdienen.dann opfern wir geld,um die gesundheit
    zu erhalten.und während dieser zeit gehen gesundheit und
    leben von dannen.(voltaire)

    wer bin ich...und wenn ja wieviele? (precht)

    zu kaputt für die ewigkeit
    rückenschmerzen?
    da sind wohl zu viele menschen den buckel hinuntergerutscht!
    herzschmerzen?
    ein gebrochenes herz
    kopfschmerzen?
    kopfschütteln,zu viel im kopf,......

    wir sind so unvollständig und kaputt
    vom universum geliefert worden.
    wir müssen das beste daraus machen.

    ob tiere nach dem winterschlaf auch schmerzen haben?

    ich habe meine erährung umgestellt!
    die kekse stehen jetzt auf dem tisch.
    °I°
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also, alte tiere haben sicher gelenksschmerzen. und kekse kann man immer umstellen. hauptsache sie stehen nicht zu weit weg.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Frag dich oder den Schmerz, ob er dir gehört oder zu wem er gehört? Die spontanen Gedanken auf diese Frage sind die interessanten! Hast du gemerkt, wem der Schmerz eigentlich gehört, dann schick ihn dorthin zurück...
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Schmerzen sind doch einfach nur "kacke", vor allem die im Alter. Wer braucht sowas?
    Aber die kommen ungefragt und ungewählt.
    Schmerzen haben heisst zweierlei: tut weh! Stiehlt Autonomie!
    Ich hab nicht immer Lust, alles sooo positiv zu deuten, einfach nur grrrh!
    Wünsche dir viele Tage und Stunden ohne Beschwerden.
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da braucht man wirklich nix schönreden. schmerzen sind einfach lästig.
      liebe grüße

      Löschen