Dienstag, 13. Februar 2018

NUR DAS


Es ist so grau,
dass mir alle Worte ausgehen.
Das Grau macht sich auch im Gehirn breit.
Nebelverschluckte Gedanken.
Nichtmal die Medien erzählen mir irgendetwas,
das weniger Grau erscheint.
Keine Schwarzweißmalerei,
der ewige Einheitsbrei.
Was regen wir uns über andauernde Kriege und Tote auf,
wenn die USA um 10000, Russland um 7000, Deutschland um 3000 Milliarden $ jährlich Waffen verkaufen.
Auch Frankreich, China, auch die Schweiz, etc. etc. Alles Täter.
Wenn diese Rüstungsgüter nicht eingesetzt und verbraucht würden, müssten die Unternehmen (Geld, Arbeitsplätze!!!!) zusperren.
Also muss man die Kriegssuppe überall am Köcheln halten.
Sind ja nur Menschensklaven, die getötet werden.
  


Kommentare:

  1. bei der waffenherstellung und dem "verbrauch" selbiger muss es meines erachtens noch um mehr gehen, anderes, magisches? leid erzeugen!
    geld machen könnten die waffenproduzenten auch auf andere weise (positive) enorm, ginge es alleine darum. ideen liegen in schubladen........niemals ging es um arbeitsplätze.
    wenn die menschen endlich erkennen, dass es meist der wahrheit näher kommt, das gegenteil vom politikergerede anzunehmen, dann gibt es licht am horizont.
    so aber........keine hoffnung für die menschheit.
    deine katze rührt das alles nicht an und das ist gut so.
    pflegen wir die katze in uns.
    einen sonnenstrahl für dich
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kann die zusammenhänge nicht erkennen. auch nicht die magischen.
      lg aus dem grau

      Löschen
  2. Ach ja, ausser deiner Katze gibt es wenige Lichtblicke.
    Heute soll es hier immerhin etwas sonnig werden: ein Freudenschimmer!
    Lieben Gruss ins Allerweltsgrau,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann wüsche ich dir herzlich einen sonnenfreudenschimmer!
      liebgrüße

      Löschen
  3. ... na hier ist ja eine Stimmung !
    heute soll es bei uns herrlichsten Sonnenschein geben.
    Wir haben hier seit November wirklich sehr bescheidenes Wetter, was mir inzwischen sehr zusetzt und doch mache ich mich immer wieder auf in den Wald - geh Wandern und danach, hinterher sieht auch das Grau nicht mehr so grau aus.
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag und auch allen anderen
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in den wald gehe ich auch. ist immer gut.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Wenigstens die Bilder sind ein wenig tröstlich und tun gut!

    Liebe Grüße aus dem halb-grauen, sich langsam aufhellendem Norden

    Welle

    AntwortenLöschen
  5. Sogar die Katze ist grau....
    Aber ich denke, dass bei dir heute auch einige Sonnenstrahlen eintreffen.
    Beim anderen Thema sehe ich nicht nur grau....
    Auf geht es
    Sende dir hiermit einen fetten Sonnenstrahl
    Herzlich Brigiitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sonne nein. es schneit leicht. nicht nur die katze ist grau, auch ich trage lauter graue sachen. aber sonne im herzen. ;-)
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  6. die matrix.die aufrechterhalten wird mit krieg,mord,waffen,leid,.....
    das ist die energie der dunkelkräfte,der schwarzmagier,der satanisten,
    der freimaurer,der logenbrüder,....
    da findet man viele namen für den wahnsinn.
    das füttern dieser energien sind magische handlungen.
    somit ist der wahnsinn umso schwerer zu beenden,weil so viele
    energien dahin fließen.
    das ist auf diesem planeten zum selbstläufer geworden.
    den täglichen wahnsinn erleben wir zwar nicht,
    aber er wird uns von den einseitigen medien förmlich zelebriert.

    ein lichtblick ist die katze
    wie immer
    die wartet auf besuch im futterhaus.

    ich ersehne auch die sonne
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, natur ist ein schönes gegengewicht.
      herzlchgrüße aus dem ganz schwach sonnigem waldviertel

      Löschen