Samstag, 17. Februar 2018

MOORWEG

 
 
Zum ersten Mal im Jahr den Moorweg gegangen.
Von einer bleichen kraftlosen Sonne begleitet.
So still ist es im Wald.
Kein Laut ist zu hören.
Ich bin völlig mit der Zeit durcheinander.
Glaube immer, dass schon März ist.
Das graue Einerlei setzt weder Punkt noch Komma.
Schön war der Weg.
 
 






Kommentare:

  1. Wundervoll ist er, euer Moorweg, so still, geheimnisvoll und unberührt.
    Wünschen wir der Sonne Kraft!
    Herzlichen Morgengruss,
    Brigitte
    Hier hat der Regen allen Schnee entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sonne, wie schaut das aus. ist das so eine runde helle scheibe?
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  2. Danke für's Mitnehmen... geheimnisvoll, märchenhaft schön und sicher ganz still!
    Heute ist wieder ein Sonneimherzentag
    Ich bin mir sicher, dass wir alle noch kleine Reserven haben!
    Bisou brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kann man eh nix ändern. aber zäh ist es schon.
      herzliche samstagsgrüße

      Löschen
  3. Ich würde vorschlagen: Abflug in die Sonne! Für die kommende Woche ist schon wieder Schnee angesagt... Zacher Winter, das... Liebe Grüße in die graue Stille von Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid, dieser Weg war nicht nur für dich schön, sondern durch deine Fotos auf für mich. In Berlin hatten wir in diesem Winter noch nichts von diesem Weiß - aber das würde ja auch in einer Großstadt nur vielleicht eine Stunde weiß bleiben.
    Hier sieht es richtig romantisch aus - und dennoch wünsche ich dir diese gelbe Scheibe am Himmel, damit es für dich positiver aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deinen netten kommentar. ja, sonne wäre schön.
      liebe grüße

      Löschen
  5. so viel grau und hochnebel,
    so viele wolken und so wenig sonne
    wie in diesem winter gab es noch nie!!!

    ohne D3 würde man kaum mehr überleben,
    oder krankheiten ausbrüten,als folge des mangels.

    aber das wird mit so einem CO2 gschichterl erklärt.......
    .....
    ein schelm der da böses denkt!

    :-)
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke die sonne mag europa nimmer.
      liebe grüße

      Löschen
  6. es ist schon ein bissl entrisch so allein im Winterwald, oder?

    AntwortenLöschen
  7. schön viel schnee liegt bei dir!
    4 März geht klar bei mir! Melde mich aber noch
    lg R

    AntwortenLöschen