Mittwoch, 31. Mai 2017

NUR MEHR SOMMER


 
Jetzt bin ich ganz sicher -
so möchte ich es immer haben.
Sonnenschein, ca. 25 Grad,
die Abende lang, warm und hell,
ganz wenig Kleidung am Körper.
Das ist perfekt.
Dauernd muss ich Wespen und Hummeln retten,
alle Türen ins Freie stehen offen
und die Brummer halten Nachschau.
Ich lese jeden Tag ein Buch mit eher trivialem Inhalt,
zwischendurch arbeite ich viel herum,
rollere,
nur mit dem Anbaden hapert es noch.
Zeitig am Morgen bin ich unterwegs und es ist noch kühl.
Alles ist einfach zu schön und rundherum wunderbar.
Ich möchte nur mehr Sommer.
 

Kommentare:

  1. Gelesen und gegengezeichnet - einverstanden! Lass es Dir gut gehen,Gruß die vollinhaltlich Zustimmende ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich so für dich!
    Unser schwülheisser über 30 Grad-Sommer ist nicht zu vergleichen damit.
    Er lähmt eher statt zu beflügeln.
    Aber nun soll es langsam doch wieder etwas kühler werden wie bei dir: Das wäre ideal!
    Dir weiterhin viel Sommergenuss und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir ist es angenehm. und mein haus ist sowieso immer kühl.
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  3. Hier in der Stadt ist es nicht ganz so angenehm ... aber ich versuche nicht zu meckern, sondern es anzunehmen ... mal sehen wie lang das heuer funktioniert! :-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich weiß, du wartest auf weihnachten. ;-)
      da kann ich dann jammern.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Liebe Ingrid, es freut mich Deine Sommerfreude zu spüren, auch aufs Anbaden. Als Lesestoff empfehle ich "Pawlowa" oder Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt(Autor Brian Sewell). Wunderbar, entspannend und glücklich machte mich dieses Buch. Hab eie gute Zeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den buchtipp. werde ich mir merken.
      liebe grüße

      Löschen
  5. Sommer mit 25° und auch ich bin frisch zwitschernd dabei... aber bei über 30° hänge ich wie eine lahme Fliege im Seil!
    Herzliche Nachmittagsgrüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, 30 grad sind mir auch zu viel. gerate auch schon bei 25 grad in der sonne ins schwitzen.
      aber trotzdem - es ist einfach prächtig und so viel mehr lebensqualität.
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  6. beim kampursprung war ich auch noch nie!!!!!
    das wird schleunigst diesen sommer nachgeholt.

    die bilder aus kirchbach haben mich überrascht.
    da war meine kirche und die schule.
    da bin ich groß geworden.
    am friedhof hinten haben wir unser familiengrab!
    und die verwandten liegen auch gleich daneben. praktisch.

    endlich war es warm...auch gleich immer zuviel.
    stoder habe ich kurz unterbrochen,
    taumle zwischen waldviertel,marchfeld und OÖ hin und her.
    brrr
    stürmische blitz und donnergrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kampursprung ist recht unspektakulär. aber leicht zu erreichen. und einmal muss man zur quelle.

      liebe grüße und immer schön langsam

      Löschen
  7. ich musste länger darüber nachdenken wohin ein kampur springt
    aber da waren es auch 30° hier
    irgendwann fand ich den ursprung
    das wetter ist wunderschön zuhause
    im büro zerläuft das hirn und fasst sich auch nachts kaum wieder
    aber da das allen so geht sind alle gepflegt hysterisch...
    ja 25° sind traumhaft und das mit den langen tagen liebe ich auch
    auf dass die seen sich erwärmen
    fröhliches anbaden
    allerliebste grüße
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das viele licht ist das allerbeste!
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen