Donnerstag, 15. August 2013

PASSWÖRTER

Bekanntermaßen bin ich eine eher schlampige Menschin.
Jetzt habe ich mich wieder einmal mit den Computer-Passwörtern zur Verzweiflung gebracht.
Wenn ich mich irgendwo anmelde, dann bin ich sicher, dass ich mir das Passwort ohnedies merken kann, oder ich schreibe es auf einen Zettel auf, der irgendwo am Schreibtisch untergeht, oder ich entsorge alle Papiere, weil ich denke, ich brauche sie nicht mehr, etc. etc. etc.
Es geht hier nicht um die gängigen Eingabebegriffe,
ich rede von denen, die nur alle paar Monate einmal aufscheinen.
Neulich habe ich eine wunderbare Mappe angelegt, in die diese Papierln hineinkommen.
Aber ihr braucht nicht glauben, dass sich dadurch etwas ändert.
Immer wieder tauchen Seiten auf, die ich nur mittels Code betreten darf
und ???
Wo ist er denn, wo war er denn, wo habe ich ihn gehabt?
Hmmmmmm?



Orangerie Stift Zwettl

Kommentare:

  1. wer kennt das nicht :-)

    lg und schönen Feiertag
    karl

    AntwortenLöschen
  2. Genau! Das ist ein Problem, das auch ich nur zu gut kenne!

    Vielleicht wenden wir uns lieber dem Stift Zwettl zu. Dein tolles Bild macht grösste Lust, dafür mal das Passwort zu suchen. Orangerie - allein schon der Name ist eine Verheissung!

    Herzliche Grüsse in deinen Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Coucou liebe Mitchaosschwester.... Die Wellen schlagen manchmal hoch und lassen Unglaubliches verschwinden und irgendwann wieder an die Oberfläche schwappen!
    Bei mir läuft gerade auch eine Fahndung ....
    Herzliche Grüsse in einen gelassenen neuen Tag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, das kenne ich. Man braucht aber auch unzählige Passwörter. Bei mir kommt noch erschwerend hinzu, dass ich die auf der Arbeit an 3 Systemen im 4-6 Wochen Rhythmus ändern muss. Mir fallen bald keine neuen mehr ein :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ja das kenn ich auch - im Büro müssen wir das Passwort auch ständig ändern und es muss mindestens 8 Zeichen haben, einen Großbuchstaben und eine Zahl ;)

    Für alle anderen Kennwörter hab ich mir eine Liste im PC angelegt (nur für das eine nicht, weil an die Liste komm ich ja gar nicht, wenn ich mir das Anmeldepasswort nicht merke *lach*) Das ist sicherheitsbestimmungsregelmäßig natürlich der Supergau - aber ich merk mir das alles ja nicht!

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  6. Dafür habe ich diverse kleine Heftchen, die immer wieder unter Stapeln verschwinden, scheinbar gern in gewissen Situationen heftig gesucht werden...

    AntwortenLöschen
  7. danke für euren kommentare. da bin ich froh, dass ich nicht alleine mit dem problem bin.
    lg an alle

    AntwortenLöschen
  8. hast du mich beschrieben?? wieso weißt du ,wie es mir so geht mit den mistpasswöertern..
    und du hast wunderbaren blog..ich erlebe Stadt genauso schrecklich..mag die Hektik dort nicht mehr..

    und auch Urlaubsorte, die vielen hier üblichen am Meer meide ich völlig..es ist einfsch mir zu voll..zu laut..zuviel an modischem tineff..nicht meine Welt..
    ich liebe mein geerbtes haus und unseren einzelhof..dort lebe ich auf.. liebe Grüße wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deinen netten kommentar. fein, dass du es so gut hast mit deinem haus!
      liebe grüße

      Löschen