Sonntag, 27. September 2020

ANGST UND ROLLERN



Bevor das Wetter sich für Herbst entschieden hat,
war ich noch ausgiebig rollern.
Viktor Frankl ist der Schöpfer der Logotherapie
und in dieser verstärkt man aufkommende Angst.
Wenn ich also zu einer Kurve gekommen bin,
steil und rechts, im besten Fall noch hängend,
ich gespürte habe,
dass sich mein Körper zusammenzieht,
habe ich laut gesagt:
"Jetzt will ich mich richtig fürchten".
Oft hat sich dann der Bauch entspannt und ich konnte eine richtig gute Kehre fahren.
Dazu muss ich sagen - ich kann Kurven überhaupt schlecht.
Immer schon.
Jetzt steht der Roller in der Garage.
Regenwetter.
Aber ich bin heilfroh, dass ich die Wende geschafft habe.
Scheitern mag ich nicht.
Aufgeben kann man einen Brief.
Alles ist gut.
----
Viktor Frankl:
"Die letzte der menschlichen Freiheiten besteht in der Wahl der Einstellung zu den Dingen."
 

Kommentare:

  1. Man scheint sich auf die Denkkraft des Viktor Frankl verlassen zu können.
    Wunderbar, wie du die Angstkurve gekriegt hast! Das braucht viel Mut und Willensstärke.
    Einen lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte
    Was es wohl mit diesem Explorer im Wasser auf sich hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. explorer - keine ahnung.
      viktor frankl ist mir nach jahrzehnten wieder eingefallen. und er passt jetzt genau.
      liebe grüße

      Löschen
    2. Explorer →→ eventuell eine Rettungsinsel?
      Mein Sohn hatte ein ähnliches "Ding" in seinem Swimmingpool um Katzen zu retten falls sie hineinfallen, denn auf dem glatten Seitenrand hätten sie keine Möglichkeit zum Herauskommen.
      Ähnlich eventuell auf dem Bild für Personen?

      Löschen
  2. Es ist ganz wichtig, sich etwas zu trauen.
    Sich etwas zutrauen zeugt von Selbstsicherheit.
    Sicherheit ist ein Träger durchs Leben.
    Schönen Sonntag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn man in angst erstarrt, wird das leben immer weniger.
      liebe grüße in den kaltsonntag

      Löschen
  3. die biografie von viktor frankl ist sehr bewegend, elf monate nach seiner befreiung aus dem kz hielt er 1946 in wien vorträge. eigentlich sollten seine gedanken in schulen gelehrt werden. ich freue mich, dass du so nach vorne schaust und dich erprobst. hab es gut, gruß roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von viktor frankl habe ich viel gelesen. auch viele seiner interviews gesehen. seine verzeihende haltung finde ich so bewundernswert. ein besonderer mensch. ein sehr schöner mensch.
      liebe grüße

      Löschen


  4. "Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende."

    Demokrit

    Schöner und gücklicher Abschluß Deiner Rollersaison,
    mit herzlichen Grüße aus dem herbstlich,kühlen Hessenland
    von Annette ✿

    PS... habe heute die Heizung an ... MENNO (ړײ)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. seit gestern läuft die heizung. aber der kachelofen brennt schon lange. ja. wir sind in der dunklen hälfte.
      liebe grüße

      Löschen