Donnerstag, 13. August 2020

STINKENDER GENUSS


Mein ganzes Leben lang habe ich kaum Knoblauch gegessen.
Oder rohe Zwiebeln.
Jetzt sagt mein Körper:
"Gib mir Knoblauch. Gib mir mehr Knoblauch."
Meist mache ich einen Dipp mit Creme Fraiche.
Die Knolle ist gut gegen Vampire,
vielleicht auch gegen Viren.
Da ich sowieso nur daheim bin,
ist die Stinkerei egal.
Und wenn ich etwas Menschliches vorhabe,
höre ich einen Tag vorher auf,
in den Genusstopf zu greifen.
Wikipedia sagt, dass der strenge Geruch von schwefelhaltigen Inhaltsstoffen herrührt.
Was ja wieder dem Teuflischen nahekommt.


Kommentare:

  1. Gib dich deinen Genüssen hin!
    Das Getränk sieht auch spannend aus.
    Lieben Gruss, noch nüchtern,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. komme erst jetzt dazu,
    die ballade von gestern zu lesen.
    schrecklich und schön!
    dankeschön dafür!
    und so feine ziegenfotos!
    .
    heute gefällt mir die überschrift sehr!
    und klasse, das knoblauch dir hilft. freut mich.
    .
    hast du mittlerweile mal eine blindschleiche in die hand nehmen können?
    morgengrüße und angenehmen tag für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. blindschleiche gestreichelt, aber nicht in die hand genommen. bin noch vorsichtig.
      liebe grüße

      Löschen
  3. guten morgen stinke auch zu hause vor mich hin knoblauchteuflisch,genussvollen tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn der gusto da ist, dann braucht es der körper,
      liebe grüße

      Löschen
  4. Gleiches mit Gleichem vertreiben, das ist doch eine Heilmethode.
    Im Topfen mit Schnittlauch und Knoblauch schmeckt es besonders gut!
    Ein Koch erklärte einmal, den grünen Keim in der Mitte wegzugeben, dann
    ist der Knoblauch viel bekömmlicher.
    Sommergrüße aus Stoder
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deswegen hilft knoblauch gegen vampire.
      liebe grüße nach stoder
      viele leute unterwegs??

      Löschen
  5. Gestern waren zum ersten Male für mich sichtbar und erlebbar
    viele Leute unterwegs. Bis jetzt ist das Wetter nicht gerade berauschend gewesen.
    Der Badewaschl erklärte Stoder als ausgebucht, das hielt ich für Träumerei.
    Gestern könnte es so gewesen sein. Heute schlugen die Wassermassen wieder zu,
    da blieb ich zur Sicherheit in der Nähe vom Haus.......;-)
    Regengrüße
    hibisca
    Regengrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen