Dienstag, 31. März 2015

DIE KLEINEN SÜNDEN


Große Sünden gehen sich im Alter schlecht aus.
Orgien, viel Alkohol, Drogen, Banküberfälle -
alles mühsam.
Aber so ernähungs-/figurtechnisch ein wenig über die Stränge zu schlagen,
das macht Spaß.
Jedenfalls sind aus dem Supermarkt die Geleehasen mitgekommen.
Schmecken richtig künstlich - ich liebe das.
Jeder orange oder grüne Geselle hat 59 kcal.
Das ist doch so gut wie nix.
Nicht einmal eine kleine Sünde.
Praktisch nicht der Rede wert.
Da bleibt noch Platz für andere Verfehlungen.



Kommentare:

  1. Richtig - wer will denn hier von Verfehlung reden. Die paar Kalorien verbrauchst du doch schon beim Denken... ;-)
    (So einen orangen oder roten nähme ich jetzt sogar auf nüchternen Magen.)

    Hab einen zuckersüssen Tag!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. alle leben noch! womöglich werden sie sogar den ostersonntag erleben. aber sie sind nicht das einzig süße im haus.
    liebe grüße aus dem verschneiten morgen

    AntwortenLöschen
  3. Und die roten und die Schokoladehasen? Haben die doppelt so viele Kalorien? :)
    Lass es dir gut schmecken!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. keine ahnung. ganz egal, alle werden gefressen.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  4. Und die lustigen bunten Hasen lassen sich auch ohne schlechtes Gewissen
    und ohne sie zu fragen gut fotographieren :-)

    viel Spass beim großen Hasenvesper

    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber der eine schwarze wollte schon abhauen.
      liebe grüße

      Löschen
  5. Hoch die Verfehlungen ! Die geben dem Leben doch Salz und Pfeffer, oder Gelee, wie´s halt kommt :))
    Schau ma mal ob heute ein Tag ist an dem ich bei blogspot wieder einmal kommentieren kann. Selbstverständlich ist das leider nicht :((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, hoch die verfehlungen. werden ohnedies so wenige.
      lg

      Löschen
  6. Du bist so schamlos klasse - so eine traf ich selten. Richtig köstlich!
    Hab`s weiter gut-
    Sonja

    AntwortenLöschen