Sonntag, 15. März 2015

DIE ZUKUNFT HAT SCHON BEGONNEN




Meine Zukunftsvision kommt in die Testphase:
seit Jahren rede ich davon, dass reisende Menschen in Kapseln gesteckt werden und damit, gleich einer guten alten Rohrpost, verschossen werden sollten.
Jetzt wird der Hyperloop in Kalifornien gebaut.
Erst eine Teststrecke.
Aber mit 1200 km/h soll es dahingehen.
Wie man in die Kapseln hineingeschlichtet werden soll, steht allerdings nicht.
Nix für Phobiker.
Aber ein Geschwindigkeitsanfang ist gemacht.
Obwohl über die Flüge diesmal brauche ich mich nicht beklagen.
Hatte immer drei Sitze für mich und konnte gut schlafen.
Flyniki ist wirklich akzeptabel.
Ganz im Gegensatz zur AUA, die immer mehr zu einer allgemeinen Holzklasse verkommt.



Kommentare:

  1. also statt der stundenlangen flüge nach usa tät mich das reizen
    ansonsten will ich sehen wo ich durchreise
    ich liebe diese filme wenn panoramazüge durch länder fahren :)))
    sonntagsgrüße
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für mich schaut das reizvoll aus. sich das lanweilige zwischen zwei orten zu ersparen. und mit dem zug fahre ich praktisch nie.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  2. Ups, die rasende Rohrpost - das wäre wohl nichts für mich. Da sehe ich mich viel eher in den bald schon selbstfahrenden Autos.
    Aber so ein Tandemflug über dem Meer (die Landung bitte an Land), das wär schon was. Oder ein Aus-Flug bei diesem Abendrot - einfach zum Abheben! Gedanklich, ganz ohne Fluggerät...

    Herzlichen Sonntagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. selbstfahrende autos. werden sicher bald kommen. zumindest auf hauptrouten.
      alles liebe in deinen sonntag

      Löschen
  3. Traumhafte Bilder, danke.
    Mit Flyniki sind wir sehr oft geflogen, einmal sogar persönlich mit dem Chef nach Frankfurt. Er stand beim Eingang und begrüßte jeden Fluggast.
    Das Problem war nur..................seine Hose hatte einen Schönheitsfehler! Wichtig war, er hat beim Flug nichts vergessen!
    Lieben Gruß
    Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. flyniki ist ja jetzt airberlin. aber einen hauch niki hat sie noch. bequeme ledersitze, 2 zentimeter mehr sitzabstand und halbwegs freundliche flugbegleiterinnen.
      liebe grüße

      Löschen
  4. die zukunft hat auch im waldviertel schon begonnen! ich war am wochenende in gerungs einkaufen. man glaubt es kaum, aber der weihnachtselch am hauptplatz ist abmontiert und durch schafe (österliche) ersetzt worden. ich musste so lachen als ich diese sah, weil ihnen die wolle schon wegrutscht(war wohl nicht gut montiert). ich musste gleich an sie denken...als mögliches motiv für ein nächstes foto.....aber da sie in der ferne verweilen, musss ich auf dieses lustige foto online noch verzichten!!!!!
    gute erholung in spanien
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war am samstag in gerungs einkaufen und hab die schafe mit der verrutschten wolle gesehen und mir vorgenommen sie zu fotografieren. hatte nur am samstag wenig zeit und das wetter war auch so eher weniger. aber demnäxt. ich bin schon wieder da, nur fotos gibt es noch vom süden.
      lg

      Löschen
  5. Ich träume von einer Eselsreise.... Bei dieser Vision bekommen ich gleich einen Druck in der gefüllten Magengrube....
    Herzlichst Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, reisen mit eseln stelle ich mir auch schön vor. da kommt man sicher nicht rasch vorwärts.
      liebe grüße zu dir

      Löschen