Sonntag, 22. März 2015

VOM GARTEN


Im Vorjahr habe ich ein Gartendesaster gelebt
und das möchte ich heuer nicht wiederholen.
Mich strengt die Arbeit draußen an,
ich mag sie nicht, 
sie belastet mich
und im vergangenen Jahr hatte ich zu allem Überdruss dann noch eine Unverträglichkeit und konnte all den Salat, den es in großen Mengen gab, nicht essen.
Weil ich keine Idee habe und kein Gras säen mag,
habe ich jetzt einmal eine Folie gekauft und werde versuchen,
alles, was ich nicht brauche, abzudecken.
Da entsteht dann keine Wildnis,
leider stirbt darunter das Bodenleben ab,
aber ich hoffe darauf,
wenn ich wiedermal Lust auf Selbstgezogenenes bekomme
(oder es erbarmt sich jemand und mag die paar Quadratmeter bearbeiten),
dass ich dann gute Erde vorfinde. Alles nicht so einfach, aber ich mag definitiv so wenig wie möglich Arbeit haben.



Kommentare:

  1. oh je, folie gegen leben? bist du sicher, dass du das willst? wildnis ist wunderbar und wer will dir da was vorschreiben? lass es wachsen.
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das will ich. bei mir wuchert es überall. und überall ist wildniss. der garten hat im vergangenen jahr gar nicht schön ausgesehen. will ich so nicht haben.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Auf den unbedeckten Flecken zeigt sich der Frühling in seiner schönsten Pracht. Als Nichtgartenfachfrau kann ich dir leider keinen Rat geben.
    Das Bauchgefühl könnte auch hier richtungsweisend sein...

    Lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau ma mal, was wird. in manchen jahren war es ein kreativ, hübsches chaos. aber im vergangenen jahr, war es unerfreulich.
      liebe grüße aus dem grauregnerischen

      Löschen
  3. säh doch gründüngung aus
    das mögen die bienen
    allerliebste sonntagsgrüße
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist ja auch ARBEIT. jetzt, wo es sich langsam gedanklich kristallisiert, möchte ich am liebsten einen japanischen steingarten haben.
      aber der ist erst viel arbeit.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  4. ich habe auch meinen garten aufgegeben vor jahren.......
    eine nachbarin hat ihn übernommen.......
    ich habe beim biobauern eine gemüsekiste bestellt, die wird geliefert.....:-)

    das mit der folie ist keine schlechte idee!
    darunter entsteht humus
    zu jeder zeit kann man weiter garteln
    osterhennengrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deswegen möchte ich kein gras säen. damit die erde offen bleibt. schau ma mal was entsteht. wildnis geht immer noch.
      liebe grüße

      Löschen