Donnerstag, 4. November 2010

TÜRKISCHE IMPRESSIONEN

Muster
Olivenernte



Am Markt






Göttinnenfrüchte für köstlichen Paradiessaft


Kommentare:

  1. schöne Impressionen, der Fisch wäre mir gerade recht :-)
    lg
    Karl

    AntwortenLöschen
  2. ja, die fische sehen gut aus. manche waren aus tiefkühlkisten aus dem atlantik.
    einen schönen tag!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz amächelig!! Du hast genau den Zeitpunkt erwischt noch eimal abzuhauen vor dem Winter...
    Herzlich bbbb

    AntwortenLöschen
  4. Ein feiner Querschnitt: Fisch, Oliven und Granatäpfel.
    Und viel südländisches Ambiente.

    Das steht für Urlaub!

    Grüsse in den milden Novembertag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Was für herrlich saftige Bilder. Und damit meine ich alle! Granatäpfel habe ich im letzten Jahr für mich entdeckt. Ich habe immer, wirklich immer, zuerst "Paradisapfel" auf der Zunge, wenn ich sie benennen will...

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Impressionen! Da kommt jetzt viel Lebensfreude rüber bei Dir!
    Granatäpfel mag ich auch gern, wenn die nicht so mühselig zu essen wären ;-) ist immer mit einer ziemlichen Schweinerei verbunden. Da suche ich noch DAS Patentrezept :-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. smilla:
    leider ist es ja schon vorbei mit dem urlaub. aber bei uns ist es jetzt auch warm und schön.
    lg

    brigitte:
    ja, quer durch den markt. märkte sind lieblingsplätze von mir. ich mag das treiben und die bunte köstliche vielfalt.
    lg

    kvinna:
    es sind für mich auch immer paradiesfrüchte. granatapfel fällt mir erst später dazu ein.
    lg

    sara:
    ich kann sie nicht essen. aber in der türkei wird der saft auf der straße gepresst und verkauft.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Patentrezept zur sachgerechten Zerlegung von Granatäpfeln: youtube besuchen und "how to peel" oder "how to eat" "pomegranate" eingeben und unter zig Erklärungsvideos das passende 'raussuchen. Gleiches gilt für Ananas, Hummer und ähnliches Zeugs. Jedenfalls mir hilft's! :)))))

    AntwortenLöschen
  9. kvinna:
    du bist immer die frau fürs praktische. danke für den tipp.
    lg

    AntwortenLöschen
  10. WOW,einfach DANKE für die wunderschönen Fotos.
    Natürlich bewundere ich dich auch für deinen Mut mit einem Segelschirm überm Meer herumzufliegen.Ich würde das schon so lang so gerne machen ,trau mich aber absolut nicht!
    Stela

    AntwortenLöschen
  11. @ Kvinna
    vielen herzlichen Dank für den Tipp, da schaue ich gleich mal.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. stela:
    parasailing - da muss frau sich nichts trauen, ist ganz einfach. und wenn die gurten halten und der im boot weiß, was er tut, dann kann auch nix passieren. ich glaube, es fallen mehr leute vom pferd ...
    lg

    AntwortenLöschen